Ist das ADHS oder einfach was anderes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ADHS gibt es eigentlich gar nicht. Es ist ein Sammelbegriff für eine ganze Reihe Ursachen oder Beeinträchtigungen, den man vor einiger Zeit einfach mal so festgelegt hat, es aber nicht treffend beschreibt. Helfen tut ein klärendes Gespräch mit einem (Jugend)Psychologen. Der kann eine ganze Reihe Tests machen und das Problem besser eingrenzen.

Grüße 

melinaschneid 09.03.2016, 13:19

Quatsch. Ad(h)S gibt es. Der Begriff beschreibt eher eine ganze Reihe Symptome die auftreten können welchen allen die selbst Ursachen zugrunde liegt. Der Begriff Ad(h)S wird einfach viel zu schnell für Dinge verwendet die damit rein gar nichts zu tun haben.

0
melinaschneid 09.03.2016, 16:23

Nein der Begriff ist kein unsinn. Er beschreibt eine ganz bestimmte Erkrankung mit einer bestimmten Ursache. ja es ist Fakt das es auch andere Erkrankungen gibt die sich genauso äußern können wie adhs. aber das ist dann schlicht kein adhs sondern etwas anderes. Zu sagen es gibt kein adhs ist falsch und ein Schlag ins Gesicht für alle betroffene. Ich habe selbst ads und finde es zum unmöglich wenn immer behauptet wird ad (h)s gäbe es nicht. Das ist unfair den Leuten gegenüber die extrem unter dieser Erkrankung und ihrer Auswirkungen leiden.

0
DanBlack 09.03.2016, 17:35

bevor das hier in Streit ausartet, belassen wir es einfach dabei

0

Wie lange hast du dieses Problem schon? AD (H)S hat man immer schon von Geburt an. Das kommt nicht einfach so plötzlich.

Wenn die Probleme neu sind ist es etwas anderes.

Für ne ADS Diagnose muss man mehr haben als einfache Konzentrationsprobleme. Und das schon ein Leben lang.

Dann handelt es sich eher um eine Konzentrationsschäche?

lenoxii 09.03.2016, 16:20

immer diese Experten hier :DD

was ist ADHS denn?

Richtig, eine KOnzentrationsschwäche..

0
Wonnepoppen 09.03.2016, 18:01
@lenoxii

Ich hab doch extra ein ? dahinter gemacht, ich bezeichne mich bestimmt nicht als Experten!

Dann müßte ich es auch haben u. das ist definitiv nicht der Fall!

lies mal bitte die Antwort von "Seanna"!

0
einfachichseinn 10.03.2016, 23:26

Wonne deine Antwort macht einfach null Sinn. Es wird gefragt, ob sie eine Konzentrationsschwäche (ads) haben könnte und du fragst, ob sie eine Konzentrationsschwäche haben könnte. und hast du nicht neulich noch bei einer Antwort behauptet selber von ADHS betroffen zu sein?

0
Wonnepoppen 11.03.2016, 10:19
@einfachichseinn

Meine Antwort macht so viel, oder so wenig  Sinn wie deine!

Ich habe doch nie behauptet, daß ich selber von ADS betroffen bin, sondern meine Enkel angeblich  von ADHS?

Das solltest du eigentlich noch wissen?

eine Konzentrationsschwäche ist für mich noch kein ADS/ADHS!

0
einfachichseinn 11.03.2016, 16:25

Ich habe hier doch nirgends geantwortet ergo hast du recht deine Antwort bringt ungefähr genauso viel, wie eine Antwort, die gar nicht existiert und bei irgendeiner Antwort schriebst du so groskotzig, dass du ja auch ADHS betroffen bist, weil deine Enkel es haben, macht...

0

Was möchtest Du wissen?