Ist das bedenklich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie alt bist Du denn? Als ich in der Pubertät war, hatte ich auch zuweilen so trübe Gedanken, ,das liegt an der Hormonumstellung. Es ist nicht zu unterschätzen, inwieweit Hormone unsere Psyche beeinflusst.

Wenn Du wieder mal über so was nachdenkst, führe Dir mal vor Augen, wie gut es Dir eigentlich im Verhältnis zu Millionen anderer Menschen geht.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mokuti1
17.05.2017, 07:56

bin 17

1

LiselotteHerz hat es schon formuliert, solche schwermütigen Gedanken haben mit der Pubertät zu tun. In deinem Körper ist alles in Aufruhr, mach dir keine Sorgen, das geht alles vorbei...  Lenk dich bisschen ab, unternehme was mit Freunden, lerne für die Schule :-)... wird alles gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben müssen wir Alle irgendwann mal

Warum nun schon dran denken wo das Leben doch so schön ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mokuti1
17.05.2017, 07:58

aber wie schaffe ich es mich auf die schönen Dinge zu fokussieren?

0

Wie lange hast du diese Gedanken schon? Wie oft? Und du schreibst du hast seelischer Schmerz, aber das dein Leben eigentlich ganz gut sei. Darf ich fragen warum du seelischer Schmerz hast oder mit was dieser zu tun hat? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mokuti1
17.05.2017, 22:55

habe mamchmal das Gefühl dass alle anderen es besser machen als ich und dann ich einfach zu blöd für manche Dinge bin

0

Hey;)Bin selber 14 und habe das gleiche Problem. Ich finde es so ...... das es alle immer auf die Pubertät schieben und sagen es wird schon vergehen. Das stimmt manchmal, jedoch meistens nicht!!! Geh zu einem Psychologen oder zu deinem Hausarzt, vielleicht kann der sir weiterhelfen. Falls mal was ist kannst du mir immer schreiben😄Hau rein GN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?