Ist das --wirklich--Vaginalpilz?

5 Antworten

Das ist ganz klar ein Scheidenpilz! Da gibt es für mich keinen Zweifel. Lass dir bloss nicht einreden, dass käme von mangelnder Hygiene. Es reicht schon der Gang auf eine fremde Toilette. Diese Kombipackung, welche du benutzt hast, ist an und für sich sehr gut geeignet. Allerdings musst du diese schon über mehrere Tage nehmen (steht genau auf der Packung) und bitte auf gar keinen Fall die Behandlung vorzeitig abbrechen. Selbst wenn du merkst, es wird besser - so weiter nehmen bis alles aufgebraucht ist. Ein Scheidenpilz kann zurück gehen, aber bei Nichtbehandlung auch sofort wieder kommen. Die Bakterien, welche diesen verursachen, müssen bekämpft werden. Dafür sind die Tabletten da. Das am nächsten Tag davon wieder etwas "raus" gekommen ist, ist nicht weiter schlimm. Das kann passieren. Einfach weiter behandeln. Gute Besserung!

hi so fing es bei mir auch an. war erst am freitag beim FA der hatt dann einen abstrich gemacht und mir erklärt das mein saürehaushalt der vagina zu hoch ist. und da habe ich jetzt vaginalzäpfchen bekommen die ich aber erst wenn ich zu bett geh anwenden darf und mein mann muss auch tabletten nehmen da das über den Geschlechtsverkehr übertragen wird. lass dich durchchecken... ich muss sagen bei mir ist es jetzt fast ok. hoffe ich konnte dir einbisschen helfen

es gibt auch Pilze bei denen Canesten nicht wirklich wirkt, außerdem gibt es auch bakterielle Infekt, die ähnliche Symptome machen. Also geh zum Gyn, falls es binne 3 Tagen icht weg ist.

Was möchtest Du wissen?