Ist CygWin notwendig damit windows läuft?

...komplette Frage anzeigen Da seht ihr das Programm - (Computer, Windows, Linux)

4 Antworten

Cygwin ist nur ein Layer der ein Unix System auf dem Windowsystem "emuliert", du kannst es also deinstallieren und es wird nur benötigt wenn du Unix Programme unter Windows laufen hast, zB rsync oder so.

Genau genommen ist es natürlich kein Wirklicher Emulator weil hier nicht ein OS Simuliert wird, aber die Unix API aufrufe werden durch Cygwin an entsprechende Windows APIs weitergeleitet, von da her ist es mehr ein Kompatibilitätslayer als ein Emulator, manchmal wird es auch als Shim bezeichnet.

Vom Programm her ist es in etwas so wie WINE unter Linux falls du das kennst.

"Mit Cygwin [ˈsɪɡwɪn] lassen sich Computerprogramme, die üblicherweise unter POSIX-Systemen wie GNU/Linux, BSDund Unix laufen, auf Microsoft Windows portieren." https://de.wikipedia.org/wiki/Cygwin

Wenn du keine Linux-Programme laufen lässt (wie die meißten Windows-User), brauchst du auch kein Cygwin. Für den Betrieb von Windows selbst ist Cygwin nicht notwändig - sonst wäre es ja schon standardmäßig dabei.

Was möchtest Du wissen?