Ist Cola tatsächlich sogar NOCH ungesünder als Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Cola enthält Zucker, der im Übermaß schädlich ist, Koffein, das in diesen Mengen unproblematisch ist, Phosphat, das Calciumionen komplexiert und daher die einzig wirklich problematische Komponente der Mischung ist... Alkohol ist bei weitem schädlicher.

relativ. die meisten sehem im cola nur den zucker. cola enthält aber wie viele andere limonaden zig zusatzstoffe ( viele müssen ja nicht deklariert sein ) die in kleinen dosen ungefährlich sind. mischt man diese stoffe aber - wie in limonaden-, so gibts kreuzreaktionen zwischen den stoffen. heraus kommt ein krebserregendes erzeugnis. da sich die hersteller aber an die vorgegebenen mengennormen halten und niemand diese kreuzreaktionen bedenkt, sagt auch niemand was dagegen und alles ist in ordnung. leider wissen das viele menschen aber nicht und leider - ich ärgere mich wirklich immer wieder grün darüber - hab ich den artikel in dem das ganz genau erklärt wurde nicht aufgehoben sondern weg geworfen.

captainmic 18.04.2013, 00:25

aha.

das ist natürlich quatsch.

deswegen hast du den artikel ja auch weggeworfen, und kannst uns das zitat nicht mehr nennen.

2
Luardess 18.04.2013, 07:29
@captainmic

nein ich hab ihn weggeworfen, weil ich vergessen habe ihn vorher rauszutrennen. ich lese normal keine zeitschriften und heb sie logischerweise auch nicht auf. was in dem artikel drinstand konnte man aber alles recherchieren und nachprüfen, selbst mein bekannter der lebensmittelchemiker ist hat mir das bestätigt. daher war der artikel alles andere als quatsch. aber jeder kann glauben was er möchte, ich jedenfalls hasse cola und trinke auch nichts anderes in dieser richtung. denn ich setze mich schon sehr lange damit auseinander, was in unseren "lebensmitteln" drin ist. aber auch das kann ja jeder tun wie er möchte.

0

Je nach Menge und regelmäßigkeit würde ich sagen Alkohol. Wenn es aber um die Kalorien geht gibt sich das eher nichts: Cola hat den Zucker gleich drin, Alkohol wird vom Körper in Zucker umgewandelt.

menyou 17.04.2013, 22:24

o,O was?Alkohol wird zu zucker umgewandelt?hast du dafür auch eine Quelle?->ist mir komplett neu

1
willi55 18.04.2013, 20:55

völlig falsch!

1
cherics78 16.03.2017, 17:53

klar wird alkohol in zucker umgewandelt, das weiss jedes kind (das in der schule augmfgepasst hat)!

0
botanicus 16.03.2017, 19:38
@cherics78

Alkohol wird über Ethanal und Acetat abgebaut und in den Citratzyklus eingeschleust, es folgt der gleiche Abbauweg wie für Zucker, bis zum CO2 und Wasser.

0

Die Menge macht das Gift!!!

Welche Auswirkungen ein Getränk auf deinen Körper hat hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. Menge, Häufigkeit/Regelmäßigkeit, allgemeiner gesundheitlicher Zustand etc.

Man kann nicht sagen dieses oder jenes ist grundsätzlich schlecht oder schädlich. Alkohol ist ein Gift, was eigentlich schon alles aussagt, jedoch ist ein gesunder Körper in der Lage eine bestimmte Menge Gifte abzubauen. Also mal gelegentlich ein kleines Schnäpschen auf'm Abend ist da kein Problem.

Ebenso verhält es sich mit Cola etc. In Maßen genossen ist das auch absolut kein Problem. Und Cola z.B. allein aufgrund des Zuckergehaltes als schlecht oder schädlich zu bezeichnen ist auch absoluter Quatsch, da es viele andere Lebens- und Genussmittel gibt die mehr Zucker enthalten. Es wäre im Grunde das Gleiche als würdest du sagen, dass Saft viel gesundheitsschädlicher ist als Cola usw. nur weil Saft i.d.R. einen höheren Zuckeranteil hat.

Also alles halb so wild wie es von der Allgemeinheit dargestellt wird. Also lass es dir schmecken aber übertreib es nicht...

Niemals. Bei selber Menge ist Alkohol ungesünder als Cola. Auch wenns um Bier geht. Du kannst locker am Tag 2 Liter Cola trinken, über Monate. Wenn du täglich über Monate zwei Liter Bier trinkst, wirst du Alkoholiker. Wenn man Sucht als Schaden ansieht, dann hat der Alkohol die Cola sowieso schon geschlagen. In Cola ist Koffein der einzige suchterzeugende Stoff, und Koffein macht fast nur leicht körperlich abhängig. Während Alkohol die schlimmste Abhängigkeit überhaupt erzeugt, körperlich UND psychisch. Der körperliche Alkoholentzug kann tödlich sein.

Aber so ein Vergleich ist natürlich kompliziert. Du kannst nen Liter Vodka mit nem Liter Cola vergleichen, oder 1l puren Ethanol mit 1l Cola, oder 1l Bier mit 1l Cola. Nach nem Liter puren Ethanols bist du tot, nach nem Liter Vodka auch, nach einem Liter Bier nicht. Also, wie hier schon einige Male gesagt: Die Dosis macht das Gift.

den alkohol wird deine leber abbauen.

den zucker aus der cola kann dein körper so nicht abbauen. der zucker wird die insulinsekretion anregen. dadurch, daß in cola sehr viel zucker enthalten ist, sterben bei der sekretion von insulin sehr viele insulin-sekretierenden zellen ab. auf dauer bekommst du diabetes, weil du keine solchen zellen mehr hast, die auf zucker im blut reagieren können.

so einfach ist das. die chance, daß dir so etwas passiert ist sehr hoch, etwa 1:500. pro jahr.

wenn du also regelmäßig cola trinkst oder dir snickers reinpfeifst, spielst du jedes jahr beim diabetesspiel mit, mit einer chance 1:500 zu gewinnen.

ich würde es lassen. die quote ist mir zu hoch.

Nein, Alkohol ist ungesünder. Trinke mal ein Glas Cola und ein Glas Alkohol dann merkst du das auch.

menyou 17.04.2013, 22:22

welchen alkohol?Nur weil man es spürt, heisst es nicht das es auch so ist.... Starkes argument was mir gerade auf schnelle durch Kopf saust: Fitness ist schwer, rumgammeln nicht-jetzt ist rumgammeln gesund?

1
stashtheman 17.04.2013, 22:27

ja okay stimmt eigentlich :D ... ja nach nem liter alkohol ist man deutlich mehr betroffen aber dafür dann auch nur auf kurzer dauer im zustand des rausches oder ? habe gerade überlegt solange die sogenannte ´´Cola Light ´´soll krebserregend sein was ja eigentlich nach Langer dauer hingegen wiederum schlimmer es als alkoholisierende folgen aber ich weiss nich vielleicht is das mit dem Krebserreger auch nur ein Gerücht

0

Kommt drauf an wie oft du es trinkst, da in der Cola ziemlich vieeel Zucker enthalten ist, ist es tatsächlich so dass es ungesündert ist.

Totaler Quatsch. Trink mal 2 liter cola und dann 2 Liter Vodka und schau was schlimmer ist

Cola vs Bier= Cola ungesünder (auser man ist vielleicht 12Jahre alt :/) Cola enthält extrem viel zucker (siehe inhaltsstoffe auf Flasche) dies greift den Magen an und wird in reichlich Körperfett umgewandelt.... Cola ist aber gesünder als Spirituosen-Alk ist ja im maße (würde ich meinen) nicht ungesund->ein Snapsshot müsste sogar fördernt für die Verdauung sein, wenn das nicht wiederlegt wurde..... VIELES ist ungesund....

konnte deine neugier gestillt werden?:)

willi55 18.04.2013, 20:54

Zucker greift den Magen NICHT an. Es gibt Karies und Fett. Die Bauchspeicheldrüse gibt dann irgend wann auf und man hat Diabetes.

Schon mal etwas von Light-Getränken gehört?

0
menyou 18.04.2013, 21:29
@willi55

uuuf dieses Überhebliche Kommentar... muss mich gerade mal schütteln.... jetzt gehts wieder........

0
Aspirin 19.04.2013, 08:21

warum soll Cola den Magen angreifen? Der pH der Magensäure ist weitaus tiefer.

0
menyou 19.04.2013, 23:26
@Aspirin

ja habs nachrecherchiert...... hab da was falsches aufgeschnappt und schön blind weiter gegeben :(

mein post mit Zucker->Magen, war also Totaler quark^^

0

Nach dem Verzehr von einem Liter Cola kann man dir diese Frage sicherlich noch beantworten.

ich glaube net alkohol zerstört gehirnzellen und vergiftet den körper aber cola ist auch ungesund ich glaub ich hab schon mal gelesen das eine frau 12 liter jeden tag getrunken hat und dann gestorben ist

Aliha 10.06.2015, 19:22

Diese Aussage, dass die Frau gestorben ist, verdient ein DH. Ich habe mal jemanden gekannt, der hat Kamillentee getrunken, nur einen halben Liter am Tag und der ist auch gestorben.

0

Ich glaub nach einer Flasche vodka würde es mir schlechter gehen als nach einer Flasche cola ;-)

stashtheman 17.04.2013, 22:31

ja ist auch so aber auch nur in dem Moment ... auf langzeit gesehen kann Cola gifter undr Krebserregend sein sogar oder ? habe ich mal gehört was ja die Spirituosen dann natürlcih übertrifft :P

0
menyou 17.04.2013, 22:47
@stashtheman

das Cola krebsereggent sein soll, ist mir neu, wüsste auchnicht wieso-Alkohol soll krebsereggent sein..... verwechselt?-alles klar es geht um Cola light-verständlicher....

0
willi55 18.04.2013, 20:52
@stashtheman

wenn irgendjemand irgendwas daherlabert, dann muss das noch lange nicht der Wahrheit entsprechen. Wenn es aber in das naive Weltbild passt, dann wird das geglaubt. Von Schnaps bekommt man auch Leberkrebs, Kehlkopfkrebs und Delirium tremens. Davon hast du wohl noch nie etwas gehört ...

0

Was möchtest Du wissen?