Ist Cola schädlich für den Körper und wie gesund ist Malzbier?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Früher galt Malzbier durchaus als nahrhaft. Es fand Verwendung als Nährbier für werdende Mütter, als Gesundheitsbier im Allgemeinen oder als Kinderbier.

Wie bei vielen Dingen sieht das heute anders aus. Weil Malzbier eine Menge Zucker enthält und damit viele Kalorien und Kariesgefahr birgt, sollten Kinder Malzbier nur in begrenzten Mengen konsumieren. Hier ist Malzbier durchaus mit Cola oder Limonade gleichzusetzen. Die Werbung preist Malzbier als schnellen Energiespender u.a. für Sportler an. Das mag aufgrund der Zuckerbeimengung sicher stimmen, ein Fruchtsaft ist da jedoch gesünder. Teilweise wird erwähnt, dass Malzbier wertvolle Inhaltsstoffe habe, wie z.B. Vitamin B, Mineralien und Spurenelemente. Die Mengen sind tatsächlich aber so gering, dass sie vernachlässigbar sind. Da ist ein Apfel allemal gesünder.

Das heißt also, dass die ganzen Geschichten um Malzbier nicht stimmen und es gerade mal so gesund ist wie Cola, Limonade und ähnlichem?

0
@Buggie95

Naja steht ja da das es mit Limo bzw Cola gleichzusetzen is. Aber gelegentlich nen Malzbier wird dich nicht umbringen gg

0
@KotzbrockenJoe

Einen klitzekleinen Winz-Rest. Der ist nicht bedenklich. Trotzdem ist Malzbier kein Kindergetränk. Karies droht....

0

Es ist beides nicht ungesund. Malzbier enthält sehr viel Zucker und ist deshalb sehr "nahrhaft". Also eher kein Getränk,mehr ein Lebensmittel. Cola ist nicht schädlich, das sind Ammenmärchen, um Kinder von Cola fernzhuhalten. Allerdings ist auch in normaler Cola sehr viel Zucker enthalten. Wir trinken bestenfalls die Lightversion, damit nicht jedes Glas sich gleich auf den Hüften ablagert.

ein Glas Cola enthält 14 Stückchen Zucker - das ist auf jeden Fall schädlich. Wenn der Körper Zucker verdaut, dann muss er mehr Galle ausschütten, der Körper übersäuert damit und er muss Kalk aus den Zähnen, den Nägeln und Knochen auslösen, um die Säure abzulöschen. Das ist hart - die Folgen trägst Du dann zuerst zum Zahnarzt. Zucker kommt in der Natur nicht vor, deshalb hat der Staat auf Zucker Vergnügungssteuer gelegt, genauso wie auf Zigaretten und auf Alkohol. Der Mensch braucht keinen Zucker zum Leben. Im Krieg haben die Menschen gehungert und deshalb war nach dem Krieg Zucker so wichtig für diese Generation - aber heute sind wir jeden Tag satt - wir brauchen keinen Zucker- definitiv nicht - zumals dies hohle Kalorien sind.

ich glaube zu viel cola ist fur menschen schadlich

Cola enthält Zucker und zuviel Zucker ist schädlich, aber Kokain ist keines mehr drin - glaube ich!

Was möchtest Du wissen?