Ist coke zero sehr viel gesünder als normale Cola?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Hinsicht, dass Cola Zero keine Zuckerbombe ist - klar.

In der Hinsich, dass die ganzen Süßstoffe, die den Zucker ersetzen die pure Chemie sind - nein. Aspartam (einer von den Süßstoffen in Cola Zero) steht zum Beispiel im Verdacht, krebserregend zu sein.

Außerdem greift die Phosphorsäure in Cola (sowohl in der mit als auch der ohne Zucker) deinen Zahnschmelz an.

Es gibt gesünderes. Wasser zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brieftasche1982
20.01.2017, 20:49

Naja, wikipedia schreibt folgendes:
Im April 2006 veröffentlichte das US National Cancer Institute eine aktuelle Studie mit dem Ergebnis: „Die Hypothese der Leukämie oder Hirntumor fördernden Wirkung des Aspartams wird nicht bestätigt.“[

2

Von gesund kann man bei beiden nicht sprechen, eher von weniger schädlich. Aber selbst das stimmt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ja weil da kein Zucker drin ist. Trinke die oft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deandamian
20.01.2017, 21:13

Dafür ist aspartan drin

0
Kommentar von Deandamian
20.01.2017, 21:14

aspartam mein ich steht im Verdacht Krebs zu erregen und viele andere Krankheiten. Dann trink ein Glas normale Cola am tag wenn es sein muss

0

Was möchtest Du wissen?