Ist Cloudserver Alternative zu Server im Büro für Freiberufler?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mittlerweile ist die Technik und die Leistung der einzelnen Cloud Server anbieter so gut das es durchaus eine Alternative ist. Mir wäre dabei nur der Serverstandort wichtig, der sollte meiner Meinung nach in Deutschland sein. Ein paar Tests dazu findest du hier: http://netz-cloud.de

Hallo ThomasMainz,

mittlerweile ist Cloud eine scihere Sache. Vorallem sind die Technologien meist besser als das was man sich Vorort stellen kann als kleine sUnternehmen. Wir nutzen die Dienste von http://justbusiness.cloud/. Da muss ich mich um nix mehr kümmern.

Viele Grüße

Hallo,

Cloud Server sind durchaus bequemer, da die verantwortung der stabilität bei jemandem anderen liegt. Allerdings würde ich dir für Gigabytes an Datenmengen lieber einen lokalen Server emfehlen.. als File-Server muss ja nicht unbedingt ein Windows 2003 Server herhalten, sprich deinen Techniker mal auf eine NAS an was er davon hält.

Bei Cloud Diensten ist auch sehr hervorzuheben das du eben die Stromkosten nicht bezahlen musst, sollte man mal ausrechnen was unterm strich günstiger ist. Aber bei sehr großen Datenmengen würd ich dir lieber den Lokalen Server empfehlen, da kannst auch mal eben mit nem USB-Stick hinlaufen.

Nein! Schon aus Sicherheitsaspekten. Außerdem, was machst Du wenn mal die Internetverbindung abkackt oder restlos überlastet ist?

Was möchtest Du wissen?