Ist clearasil gut gegen Akne?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei mir würde es schlimmer und meine Haut war extrem gereizt. Benutze inzwischen keine cremes mehr (nur im Winter Rizinusöl) und auch keine waschlotionen. Wenn ich mich Schminke, dann Schminke ich mich mit Kokosnussöl ab und reinige mit alepposeife nach. Ansonsten wirklich nur klares Wasser. Jeden Abend trage ich salzsole auf und lasse sie ca 5 min einwirken und wasche sie ab. Ab und an mache ich heilerdemasken und gönne mir ein dampfbad. Meine Pickel sind nun komplett weg *-* selbst mitesser sind alle weg gegangen und ich litt seit Jahren an mittelmäßiger bis starker Akne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wissal
29.09.2016, 19:51

Wirkt das dann schnell?

0
Kommentar von miriamkelzer
29.09.2016, 20:11

Innerhalb einer Woche konnte man mit der salzsole deutliche Unterschiede sehen. Der Rest hat jetzt nicht soo viel bewirkt, aber sie sind sanft und verhindern richtige Schübe. Mit ihnen bin ich die Pickel aber nicht vollständig losgeworden. Die Seife benutze ich bestimmt schon ein Jahr und seitdem habe ich diese unterirdischen Pickel nicht mehr. Die ist halt Mega sanft und wird nur aus Olivenöl gesiedet (manchmal ist noch lorbeeröl mit drin).

0

Also Hausärzte raten strickt von diesem Chemieprodukt ab. Du solltest dir am besten eine Creme von deinem Arzt gegen Akne verschreiben lassen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich habe auch clerasil produkte. Ich denke nicht das es für Akne geeignet ist. Es ist echt aggressiv meine Haut wir dadurch auch extrem trocken. Es hilft bei mir gegen unreinheiten aber wenn du Akne hast lass dir lieber ein Creme verschreiben von einem Arzt meiner Freundin haben solche Crems total geholfen.:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wissal
29.09.2016, 19:52

Ich hab viele Cremes benutzen die den mir von artzt empfohlen wurden ist aber nichts geholfen ich probiere immer neue aus

0

Hey, das kommt auf deine Haut an. Je nachdem ob deine Haut empfindlich oder nicht ist, kann es helfen, es kann die ganze Sache aber auch noch schlimmer machen. Was bei mir super hilft: 

1. Das Pfirsich-Peeling von Yvches Rocher 

2. Schafsmilchseife mit Ringelblumen 

Damit geht es immer super weg. Kannst sonst auch mal zum Hautarzt gehen und dir etwas verschreiben lassen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wissal
29.09.2016, 19:54

Hab gemacht ist nicht geholfen aber ich hab aber fettige Haut

0

Ich kann es dir nicht empfehlen, da es sehr sehr aggressiv ist und voller Alkohol. Ich empfehle dir mal zum Hautarzt zu gehen, der verschreibt dir dann ein Reinigungsmittel, dass komplett auf dich persönlich abgestimmt ist und davon wird das dann auch besser. Es ist eher selten, dass bereits fertig zu kaufende Produkte wirklich gegen Akne helfen, da jeder Mensch unterschiedlich ist. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde schon , aber ich kann dir auf jeden Fall die Produkte von Klapp und La Roche-Posay empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir hat es damals nicht geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?