Ist Chris Froome aufgrund von Salbutamol-Unterdosierung beim Giro chancenlos?

1 Antwort

Soweit ich weiß ist Asthma sehr tagesformabhängig. Es gibt immer gute und schlechte Tage. Am Tage der 18. Etappe der Vuelta war es eben so schlecht, dass er mit den 1000ng/ml nicht hingekommen ist.

Es kann also sein, dass er beim Giro richtig abräumt oder halt nichts reißt. Das wird aber eigentlich alles erst in der letzten Woche entschieden.

Wirkstoffe "Ventolin" und "Salbutamol" identisch oder unterschiedlich?

Hallo.

Habe bislang immer Salbutamol Hexal wegen meines Allergischem Asthmas bei mir führen müssen.

Inzwischen habe ich gelesen, dass es auch Ventolin (Salbutamol?) Sprays gibt.

Da mir dieses Medikament bislang fremd ist, lauten meine Fragen nun ...

  1. Ist Ventolin dasselbe wie Salbutamol?

  2. Wenn ja, wie macht sich dies dann in der
    Wirkung bemerkbar?

  3. Wenn nein, worin liegt der Unterschied?

Für sehr ausführliche und ernstgemeinte Antworten bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was ist Salbutamol-ratiopharm N Dosieraerosol?

Was ist Salbutamol-ratiopharm N Dosieraerosol? Was bewirkt es? Wofür braucht man es?

...zur Frage

Asthmaanfall, Rettungsdienst, Notfallsanitäter und Fragen dazu?

Hallo, ich habe seit vielen Jahren schweres Asthma, was sich nicht einstellen lässt. Eigendlich komme ich meist klar, doch mehrfach im Jahr eben nicht mehr. Anfälle können auch über einen längeren Zeitraum gehen mit schlechten PFW (Abfall von unter 30 %) trotz Kortison und normalen Dauermedis, Notfallspray). Da ich nun schon zwei mal im Anfall bewustlos geworden bin (O2 Abfall?) dann aber doch wieder zu mir kam (im Rettungswagen kurz nach eingeleiteter Therapie und wohl auf Schmerzreiz) mach ich mir nun grosse Gedanken. Hier ist es sehr ländlich und in der Regel ist der RTW nach max 15 min vor Ort. Über die Leitstelle wird natürlich Aufgrund des Notfalls das NEF mit alarmiert. Doch meist ist es so, dass der NA dann nochmal 5-10 min länger braucht. D.h. anfangs ist die RTW Besatzung alleine. Bisher war es immer so, das mir ein Zugang gelegt wurde. EKG, RR, Puls Oxi, O2 über Vernebler mit Salbutamol. Super Betreuung! Nun war es so, dass mir dann bevor ich die Inhalation bekam der Vorhang zu ging (Vorher unendliche Müdigkeit, grosse Erschöpfung, Anfall ging schon über ca 14 Stunden mit nur sehr geringer Besserung auf die Medis und Inhalationen daheim). Laut Erzählungen (Übergabe an den NA) kam ich wieder nach setzen von Schmerzreizen zu mir und atmete auf Anforderung wieder, Atmung soll sehr flach und nicht auseichend gewesen sein.. Ich war dann noch sehr benommen. Was, wenn das nicht so gewesen wäre? Im San A, B, C, hab ich vor vielen vielen Jahren mal gelernt (war mal im DRK tätig, aber ewig nimmer aktiv), dass man vor einer Intubation erst Sediert, bzw eine Narkose einleitet. Was, wenn bis dahin noch kein NA vor Ort ist? Noch Reflexe aber kein Bewustsein also kein Koma, sondern Sopor, vorhanden, Atmung nicht ausreichend und es eine Indikation zur Beatmung gibt? In den Kompetenzen beim RA oder nun Notfallretter hat sich ja glaub einiges geändert. Ich frag, weil ich einfach Angst habe. Im KH hatte ich diese Situation und musste kurzzeitig beatmet werden, aber zum Glück wohl nur kurz und mit Ambubeutel. Wie läuft das im Rettungsdienst ab, wenn so ein Vorfall vorliegt und NA noch nicht vor eingetroffen ist? Ich vertraue den Menschen vom Rettungsdienst und wurde immer super Versorgt, darum geht es nicht. Es geht darum, was sie im Notfall dürfen und ich dann bis zum Eintreffen vom NEF gut versorgt bin. Ich würde mich sehr über Antworten freuen, denn diese Fragen beschäftigen mich einfach. Es geht mir nicht gut und ich weiß eben trotz gute Medi Abdeckung nicht, wenn ich wieder Hilfe benötige. Vielen Dank!

...zur Frage

Arzt will kein Salbutamol ausstellen, was jetzt?

Guten Morgen. Ich leide unter Asthma, als ich letztens beim Arzt war, haben die mir verweigert Salbutamol ( Asthma - Spray ) auszustellen. Muss dazu sagen, das ich hier noch nicht lange wohne und zum ersten mal bei einem Arzt hier war, vor einem Jahr als ich noch in einer mir fremden stadt gewohnt habe, ging das alles probleme, obwohl mich der Arzt ja auch nicht kannte. Nun: Is das rechtens das mir die Rezeptausstellung verweigert wird für ein für mich Lebenswichtiges Medikament ? Oder kann ich da von irgendwelchen Paragraphen etc gebrauch machen, wegen fahrlässiger Handlung ?

...zur Frage

Allergiebedingte luftnot?

Hallo..

Ich bekomme vorgestern salbutamol spray gegen luftnot (frühblüherallergie bedingt).

Nun wenn ich das nehme dann geht es mir kurze zeit gut aber eine stund später habe ich wieder luftnot...

Langsam raubt es mir wirklich den nerv , denn ich bin mich nachts nur m abhusten ohne ende und habe auch angs zu viel salbutamol zu nehmen.. und das salbutamol kann ich nur bis max 4 mal am tag einnehmen.

Habt ihr das selbe Problem bzw was bekommt ihr gegen luftnot bei allergie ?

...zur Frage

Ich habe Ständig Asthmaanfälle?

Also ich war beim Arzt, der meinte, dass ich Asthma Bronchiale hätte. Ich hab anfälle, weil ich allergisch auf Schimmel bin. Ich hab ein Asthma-Spray bekommen. Das Spray ist ein Hexal Dosieraerosol Salbutamol. In meinem Zimmer ist ganz Wenig Schimmel an der Decke. Aber es sind nur Kleine Flecken, so groß wie eine Fliege. Trotzdem krieg ich permanent leichte Anfälle. Liegt das an dem bisschen Schimmel? Oder Spray? Oder liegt es einfach an der art meines Asthmas..?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?