Ist Ceta jetzt schon durch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Grunde ja, leider ist dies wohl der Fall. Wieder mal zeigt sich, die sogenannten Sozialisten sind nix anderes als eine Variante der bloßen Sozialdemokratie. Nur Kommunisten und Anarchisten sind ein Garant für eine unbeugsame Haltung, all die Sozialisten bzw. linken Sozialdemokraten fallen im entscheidenden Moment um, wie bloße Halmafiguren. Das hat sich erstmals 1914 auf evidente Weise gezeigt, als die links bramarbasierenden Sozialdemokratwen auf einmal für dieJKriegskredite stimmten. All ihr verbaler antikapitalistischer Zierast erwies sich als bloßer Tand.

Dann sei auch angemerkt, dass sowohl die belgische Zentralregierung als die EU-Führungsspitze wohl einen wahnsinnigen Druck auf die Regierung der Wallonie ausgeübt haben muß. Die Gier, CETA doch noch unter Dach und Fach zu kriegen ist folglich immens. Es zeigt sich so, was die EU ausschließlich ist, - eine Allianz der Konzerne, für die wirklich alles nur Erdenkliche getan wird und sei`s auf Biegen und Brechen - es ist zum Erbrechen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
28.10.2016, 09:30

Das zeigt wohl eher, dass Kommunisten und Anarchisten der Forunkel am Arsch unserer Gesellschaft sind und niemals an die Macht kommen dürfen, damit sie uns nicht ruinieren können.

0

Was möchtest Du wissen?