Ist Celadrin geeignet bei Gicht?

3 Antworten

Wenn du das noch zusätzlich einnehmen willst, ist es bestimmt nicht verkehrt, aber das Mittelchen hat überhaupt so gar keinen Einfluss auf eine Gichterkrankung, da brauchst du ganz andere Medikamente!

Das reicht nicht. Im Gichtanfall brauchst du Entzündungshemmer (Ibuprofen) in hoher Dosierung und Colchicin.

Und danach zur Vorbeugung Allopurinol.

Nahrungsergänzungsmittel sind eben keine Arzneimittel.

Dankeschön, soll aber bei Gelenke helfen, vielleicht als Creme.

0
@valgiu

Das kannst du machen, wenn der Gichtanfall mehr oder weniger abgeklungen ist. Aber es ist kein Arzneimittel, ich würde da lieber Diclo-Gel oder Ibu-Creme empfehlen.

2
@Pangaea

Tja, Diclo..oder Ibu-Creme würden ok sein. Bei Pillen sind sie Gift für die Leber. Vor allem Ibuprofen soll sehr schädlich sein.

0
@valgiu

Wichtiger als Sälbchen und Cremchen ist es, mit der Nahrung möglichst wenig Purine aufzunehmen. Stark purinhaltige Nahrungsmittel sind z.B.Fleisch, Geflügel, Wild, Innereien, Wurst, Fisch, Sojaprodukte, Hülsenfrüchte, Haut von Fisch und Geflügel, Kruste von Fleisch, geräucherte Fisch- und Fleischwaren, Schalen- und Krustentiere, Kohl, Kohlsprossen, Spinat, und Spargel. Diese Nahrungsmittel solltest du weitgehend meiden.

0
@valgiu

Blödsinn, wer hat dir das denn erzählt? Ibuprofen ist ein sehr wirksamer Entzündungshemmer, und das brauchst du bei einem Gichtanfall.

Es ist auch kein Gift für die Leber, es kann allerdings in hohen Dosen schlecht magenverträglich sein. Dann kann man einen Säurehemmer wie Pantoprazol dazugeben - die Entzündungshemmung ist unverzichtbar.

1
@valgiu

"Vor allem Ibuprofen soll sehr schädlich sein."

Dieses Medikament nach Vorschrift eingenommen ist überhaupt nicht schädlich. Und wenn du es als Salbe anwendest, dann gelangt es durch die Haut ebenso in die Blutbahn wie wenn du es als Tablette nimmst.

1
@Pangaea

Es ist halt heute modern, alles was von der "bösen Pharmaindustrie" kommt, zu verteufeln. Lieber kauft man sich obskure Nahrungsergänzungsmittel im Drogeriemarkt und bedenkt dabei gar nicht, dass sie oft vom gleichen Hersteller stammen wie Medikamente aus der Apotheke.

0

Mit Celadrin kannst du deinen Harnsäurespiegel nicht senken, es ist also völlig ungeeignet.

Was möchtest Du wissen?