Ist Carsharing wirklich eine Alternative?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach doch einfach mal eine Stichprobe zu verschiedenen Zeiten. Auf den Websites der Anbieter (zumindest bei den beiden größten Car2Go und DriveNow) kannst du sehen wo aktuell verfügbare Autos stehen. Ich hatte bisher den Eindruck dass zumindest in Berlin, München, Köln immer in fußläufiger Entfernung etwas zu finden war (zumindest in Innenstadtnähe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke für kurze Strecken ist es sinnvoll aber sobald man mehr fahren muss wird es auch teuerer. Ich denke das muss man sich mal genau ausrechnen was sich mehr lohnt. 

Die Angebote sind wirklich interessant und auch gut. Ich finde aber oft kann man sich auch einen normalen Leihwagen nehme und damit fahren als diese Sharing das ist dann schon einmal günstiger jenachdem was man braucht und wie lange man einen Wagen braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle Stricke reißen, kannst du dir ja immer noch ein Auto mieten. Ist immer noch deutlich günstiger, als ein eigenes Auto zu unterhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selber mache carsharing. Mein Verein ist da mittlerweile sehr gut aufgestellt und kombiniert ein standortgebundesnes System (Wagen an einem Standort abholen und dahin wieder zurückbringen) mit dem Taxi-Prinzip (den nächstgelegenen Wagen ansteuern, zum Ziel fahren, abstellen und vergessen).

Ich habe mal gehört, dass sich carsharing wohl immer rentiert, wenn man nicht über 10.000 km pro Jahr fahren muss und das Auto eben nicht für die Arbeit braucht.

Ich finde carsharing genial! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carsharing ist durchaus eine Idee.

Ein Auto trägt nämlich immer kosten mit sich. Tanken, Reparaturen, Versicherung usw... 

Carsharing lohnt sich allerdings aber auch nur, wenn man das wirklich nur im Notfall nutzt oder eben für größere Einkäufe, dann ergibt das meiner Meinung nach Sinn.

Deine sorge kein Auto zu bekommen, ist eher unbegründet. Car2Go oder DriveNow z.B. haben massig Autos, überall verteilt. Und meist kannst du sie auch Online Reservieren, dann hinfahren und Einsteigen, so das wenn du es von der ferne Reservierst, nicht umsonst dich dort hin begibst.

Vorteil davon ist auch, das du das Auto einfach irgendwo in der Stadt auch wieder abstellen darfst und nicht dahin zurück bringen musst, wo du es geholt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur gute Erfahrung mit Carsharing (Mietststion) in der Großstadt.

Ein Tipp: die Autos sollten so nah wie möglich an Deinem Lebensmittelpunkt  geparkt sein. Fußläufig! 

Es nervt, wenn man erst mit Bahn/Bus/Fahrrad zur Mietststion muss.


Grundsätzlich - hängt von Deinen Vorlieben ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?