Ist C++ schwieriger als HTML?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Generell sprichst du hier von einem Vergelcih zwischen Äpfeln und Birnen.

HTML ist eine Markup-Language, also für die Darstellung von Inhalten zu gebrauchen.

C++ ist eine Programmiersprache, sogar eine Hochsprache, und trifft somit ein völlig anderes Feld.

Generell ist es jedem, der mit entsprechendem Lernwillen und ein wenig logischem Verständniss an die Sache herangeht, möglich eine Programmiersprache zu lernen.

Wobei ich direkt anmerken möchte, dass lediglich die Kenntniss einer Sprache bzw. deren Syntax noch lange keinen Programmierer aus jemandem macht. Zur Programmierung gehören noch einige Dinge mehr, die eigentliche Codierung nimmt nur einen kleinen Teil ein.

Elroy7000 11.04.2012, 18:47

Ausser des HTML nicht das geringste mit der Darstellung von Inhalten zu tun hat stimm soweit alles.

0

Hey Ursel,

ich denke, Du solltest Dich mit Deinem Mann nochmal genauer darüber austauschen, was die Herrschaften in der Fortbildung denn genau lernen. HTML ist wie erwähnt keine Programmiersprache im eigentlichen Sinne. Überspitzt gesagt wäre es das Gleiche, als würde jemand der schonmal links abgebogen ist denken, es würde ihm dabei helfen, wie man einen Auto repariert.

In den Tags taucht dann noch ein PHP auf, womit wir der Sache schonmal in sofern näher kommen, als das man dort zumindest schonmal was von (z.B.) Variablen und Kontrollstrukturen hören sollte. Im Text ist hiervon jedoch leider keine Rede mehr.

HTML lernst du mal eben am Wochenende, mit C++ kannst du dich 20 Jahre tagtäglich auseinandersetzen und du wirst immer noch nicht alles können. Und ja es ist schwer, wenn du es richtig machen willst dann ist es sogar sauschwer ^^

Und wie, HTML ist nicht mal eine Programmiersprache ;) HTML ist relativ Einfach mit Tags etc C++ ist eine rohe Sprache, lern erst mal VB

Ursel1966 11.04.2012, 12:06

Was ist denn VB? Ich kenne VW.

0
elgreeco 11.04.2012, 12:30
@Ursel1966

VB = Visual Basic, aber vergiß das mal ganz schnell wieder. Das ist der größte Mist der je erfunden wurde^^

0
HeinDaddl 11.04.2012, 12:40
@elgreeco

Etwas pauschal die Aussage, aber ob es zum Lernen das richtige ist sei mal dahin gestellt. Es erlaubt einem ja nunmal sehr "unsauber" zu arbeiten.

0
KiraBianca 12.04.2012, 11:45
@elgreeco

Wieso ist VB Mist? Für kleine Probleme, wo man kleine Programmschnippsel mal eben schnell hintippselt, finde ich Basic gar nicht mal so übel. Aber für professionelle Programmierung dauerhaft genutzter Programme, das stimmt, ist es wirklich nicht zweckmäßig.

0

html ist keine programmiersprache und so ziemlich das einfachste.

c++ ist sehr schwer, probier erstmal VB (Visual Basic), danach C und dann C++

Ursel1966 11.04.2012, 12:08

Danke für den Tip. Ich glaube, das werde ich mein Man sagen.

0

eigentlich ist alles gesagt, ich will aber noch meine Senf dazu geben:

HTML programmiert man nicht, sondern klickt es in einem Programm (FrontPage, Dreamweaver etc.) zusammen.

Es geht hierbei nur um die Oberfläche in einem WEB-Browser. HTML hat, bis auf die Formulare, zunächst keine eigene Funktionalität. Man könnte also hier keinen Taschenrechner programmieren.

Programmiert wird mit den Programmiersprachen. Damit werden eigenständige Programme (wie ein Taschenrechner) entwickelt.

c++ ist eine der Programmiersprachen. Hiermit kann man allerdings dann auch Programme für den Web-Browser schreiben.

Wenn er für den Webbrowser entwickeln möchte, würde ich allerdings gleich c# empfehlen, da das auch auf dem .net framework geht.

Elroy7000 11.04.2012, 18:50

HTML schreibt man und klickt es nicht zusammen. Zusammenklicken tun nur die die kein HTML können.

0
DerNixWissenTut 11.04.2012, 21:59
@Elroy7000

Yup.

Auch CSS kanne eine gewisse Komplexität erreichen, letztenendes isses aber gegenüber C++ alles Kinderkacke.

0
KiraBianca 12.04.2012, 11:39
@Elroy7000

Schroge schrieb: "HTML programmiert man nicht, sondern klickt es in einem Programm (FrontPage, Dreamweaver etc.) zusammen. "

nicht zustimme!

Elroy schrieb: "HTML schreibt man und klickt es nicht zusammen. Zusammenklicken tun nur die die kein HTML können."

zustimme!

MS-Frontpage, MS Expression Web und vergleichbare WYSIWYG-Editoren sind nur was für Leute, die zu faul sind HTML zu lernen, oder es können, aber keine Lust haben, vernünftige Webseiten per Hand eingetippselt zu erstellen.

Dreamweaver ist zwar auch als normaler Texteditor verwendbar und hat dem gegenüber den Vorteil einer Vorschau-Funktion. Jedoch halte ich einen reinen Texteditor für alle Web- und Programmiersprachen für wesentlich sinnvoller. Und eine Vorschau lässt sich genauso gut auch im gleichzeitig geöffneten Browser erzeugen.

0

Html hatt mal überhaupt nichts mit c++ zu tuen. Html ist eigentlich nur dazu da, Elemente die in Css festgelegt wurde einzubinden...

Elroy7000 11.04.2012, 18:48

Du hast anscheinde aber auch nicht die geringste Ahnung wozu HTML da ist.

0

HTML ist keine Programmiersprache, sondern eine Auszeichnungssprache, mit der man den Inhalt und die Struktur einer Webseite definiert. Nicht mehr und nicht weniger.

HTML kann man sehr schnell lernen. Bei einer Programmiersprache wie C++ sieht die Sache schon ganz anders aus.

Um eine Programmiersprache ansatzweise gut zu beherrschen, benötigt man auf jeden Fall mehr als zwei Jahre und man lernt für den Rest seines Lebens nicht aus.

Dir persönlich empfehle ich eine Fortbildung in deutscher Rechtschreibung und/oder die Anschaffung eines Dudens ...

HTML kann man in 2-3 Stunden lernen. An C++ sitzt man 2-3 Jahre dran.

Nun kannst du selbst abschätzen was schwerer ist.

Ausserdem kommt es dann noch auf den Verwendungszweck an. Willst du Webseiten erstellen solltest du erst einmal mit HTML und CSS anfangen (beides keine Programmiersprachen).

C++ wird dir da nicht viel bringen.

KiraBianca 12.04.2012, 11:30

HTML kann man in 2-3 Stunden lernen.

Ui, welch Übertreibung. ;) In 2 bis 3 Stunden hast du gerade mal die Struktur von HTML gelernt, wobei du dafür, sofern du geübt bist, nicht einmal 20 Minuten brauchst.. Aber um HTML gelernt zu haben, also alle Tags dieser Sprache kennst, dauert es schon erheblich länger.

0
Elroy7000 12.04.2012, 18:49
@KiraBianca

Tut mir leid wenn es bei dir wesentlich länger gedauert hat. Ich habe bei HTML 3.2 rund 2 Stunden gebraucht.

Anstatt alle HTML Tags jetzt auswending zu lernen sollte man lieber lernen für was HTML eigentlich da ist und wie es eingesetzt wird, das bringt wesentlich mehr als alle Tags zu kennen.

0

Würd ich schon sagen, ist aber, wie bei fast allen Programmiersprachen, abhängig davon wie gut du es kannst. ;)

HTML gilt nicht als Programmiersprache!

C++ schon. Ja du kannst das auch lernen, aber HTML wird dir nicht allzuviel bringen.

Ja eindeutig

HTML ist nur eine designer-sprache und C++ eine Programmiersprache. Was ganz anders...

Was möchtest Du wissen?