Ist "Butter" ein rein pflanzliches Produkt?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Die ''normale'' Butter welche sich im Kühlregal der Supermärkte findet, wird aus dem Fett der Kuhmilch hergestellt. Die Pflanzen als Ausgangsstoff dafür sind also erst einmal alle durch die diversen Mägen einer Kuh gelaufen, normalerweise nennt man das dann nicht mehr ''rein pflanzlich''. Wie aus der (Kuh-)Milch kann man aber natürlich auch aus anderen Substanzen, auch Pflanzen oder Früchten, das Fett extrahieren. Bekommt man eine Flüssigkeit wird sie Öl genannt, ist die Substanz fest, dann auch gerne ''Butter'' allerdings wird zur Unterscheidung üblicherweise der Name der Pflanze vorangestellt.Bekannt sind z.B. Sheabutter, Kakaobutter und sicherlich noch mehr, auf der Stulle werden sich wohl die wenigsten davon jemals finden lassen.

Normalerweise JA. Die "normale" Ur-Kuh frisst nur Pflanzen und produziert auf biologischem Weg die Milch. Leider werden überzüchtete Hochleistungskühe immer wieder mit tierischen Leistungszusätzen gefüttert, damit sie diese enormen und unnatürlichen Milchmengen geben können.

ja und nicht zu vergesen, dass die Kuh erst schwanger sein muss und ein Kalb bekommen muss, bevor sie Milch geben kann. Ist nicht anders, als bei uns Menschen. Klar, die veränderte Ernährung trägt dazu bei, dass die Kuh größer und dicker ist und mehr Milch geben kann. Aber ohne künstliche Besamung, ohne Schwangerschaft, ohne Kalb, keine Milch. Und Milch ist generell tierisch, kommt ja von einem Tier und wächst nicht auf Bäumen.

0

Da Butter aus der Milch von Kühen gewonnen wird - müsste es doch logischerweise ein tierisches Produkt sein ! Oder hast du da Zweifel ?

butter kommt von der Kuh oder anderen milchgebenen Nutztieren und ist somit tierisch.
tierische Fette sind tendenziell schlechter als pflanzliche.

es kann gelantine drin sein aber wenn sie keine veganerin ist sondern "nur" vegetarier dann kann sie die butter ohne weiteres essen.

nein, wenn sie vegetarierin ist, dann meidet sie auch Gelatine! Vorausgesetzt sie macht es richtig! Gelatine kann drin sein? Aber das wird sicher nicht deklariert sein oder? Bin auch vegetarierin und stell mir seit heute dieselbe Frage...ein Trauerspiel ist das....

0

Milch ist generell tierisch, kommt ja von einem Tier und wächst nicht auf Bäumen. Und aus der Milch wird Butter hergestellt, ergo ist Butter ein tierisches Produkt.

Wenn sie aber Vegetarierin ist, nimmt sie ja normalerweise Milch zu sich - außer natürlich sie ist Veganerin. (An MikeFFM frag nen Arzt, vegetarische Ernährung schadet gar nicht)

Wenn man's mag... Ich nicht, außerdem fresse ich meinen Haustieren nicht ihr Futter weg!

0
@MikeFFM

Man muss aber nicht jedes mal seine Meinung kund tun, man kann auch einfach hin nehmen dass es Menschen gibt die das so wollen, fertig.

1
@Diemona1982

Wenn Dir meine Meinung nicht passt, musst Du sie nicht zur Kenntnis nehmen! Ich weiß ja nicht, wo Du herkommst, aber in diesem Land darf man seine Meinung noch ungehindert äußern! Nimm wenigstens das zur Kenntnis...

0
@Diemona1982

Und Fleischesser essen meinem Planeten den Regenwald weg! Da ist sogar viel Wahrheit dran, im Gegensatz zu irgendwelchen dummen Nachplappersprüchen. Informier dich mal zum Zusammenhang zwischen Fleisch und Regenwaldabholzung.

0

Butter kann Gelatine enthalten. Ist aber - in Maßen - eindeutig ein gesünderes Lebensmittel als Margarine!

Woher weißt das? Ist nicht deklariert oder?

0
@Meermoewe

Nur in der Halbfettbutter ist Gelatine enthalten, deshalb erwähnte ich das. Viele achten nicht so auf Feinheiten ;-)

Deutsche Markenbutter darf nur aus Sahne hergestellt werden.

0

Butter wird aus den Fettanteilen der Milch hergestellt. Pflanzlicher Butterersatz ist unter dem Namen „Margarine“ bekannt.

Wenn die Butter korrekt geerntet wird, dann nicht!

Man muß folgendermaßen vorgehen:

Man steht unter dem Butterbaum und summt "Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt". Bei anderen Liedern kann es vorkommen, daß die Butterbommeln ausflocken und danach kein verzwirbeln mehr möglich ist!

Dann, ganz wichtig!, links Standbein und mit der rechten Hand die Bommeln abpflücken. Dabei mit der flachen linken Hand wechselweise auf Stirn und Hinterkopf schlagen!

Alle 10 Bommeln das Standbein wechseln und natürlich auch die Hand!

Abschließend die einzelnen Bommeln verzwirbeln bis eine mäßige Schwurbelung eintritt, diese sofort verwatschen und mit Schmackes eindrömmeln!

Dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen!

Vegetarier aller Ländern beeimert euch!

ÄHHM Wenn du's genau wissen willst JA. Normale Butter wird aus Milch gemacht und die ist ja nicht Pflanzlich...

Butter wird aus Milch gemacht und auch Gross-Stadtkinder wissen hoffentlich noch, dass Milch von der Kuh stammt ;-). Für Vegetarier ist es i.d.R. kein Problem, Produkte vom Tier, wie z.B. Butter, zu essen. Bei Veganern wird es schwieriger, diese essen auch keine Produkte, die vom Tier stammen, wie z.B. Eier, Butter usw

Vielleicht sollte Deine Freundin ernsthaft darüber nachdenken, ob vegetarische Ernährung ihr nicht schadet...

Vegetarische Ernährung ist nachgewiesenermaßen gesünder und lebensverlängernder als "Normalkost" . Unwissenheit kommt allerdings sowohl bei Vegetariern , als auch bei "Normalessern" vor.

0
@kasigesine

Naja, wer nicht weiß, woraus Butter gemacht wird, hat villeicht bislang am Leben vorbeigelebt und erkennbar erste ernährungsbedingt Schäden.

0

Solange die Milch von der Kuh kommt, nicht.

vegan zu leben ist auf jeden fall nicht gesund vegetarisch schon, mit einschränkungen, da muss man zwangsläufig Eisen, Zink, Vitamin B12 und Omega-3-Fettsäuren durch tabletten nehmen weil wir einfach nicht als veganer gebohren werden punkt!!!

muahahah, ich liebe fleisch XD - (Gesundheit, Ernährung, Butter)

Butter wird aus Milch gemacht... und die kommt ja bekanntlich von der Kuh...

Butter ist ein tierisches Produkt....

nein: Pflanzliche "Butter" heißt Margarine!

Butter kommt von der Kuh!

Butter ist ein tierischen Produkt, sie wird aus Milch gemacht und die kommt von der Kuh. Aber Vegetarier essen Butter und trinken auch Milch.

Was möchtest Du wissen?