Ist Butler ein geschützter Beruf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Butler ist ein Beruf, falls Du das wissen möchtest. Die Ausbildung dauert nicht lange, ist aber recht teuer. Voraussetzungen sind das Beherrschen von mindestens drei Fremdsprachen.

https://www.google.de/?client=firefox-b#q=ausbildung+butler&gfe_rd=cr

lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst halt 24/7 bereit stehen und bekommst halt viele Aufgaben, musst immer freundlich sein, ich denke aber der Beruf stirbt langsam aus, hast eine harte "Ausbildung" vor dir verdienst aber auch richtig gut Geld für einen "normalen" Beruf. Ist aber auch sehr anstrengend denk ich mal vor allem die ganzen Verhaltensweisen die du einhalten musst wenn du einen strengen "Kunden" hast

Vor allem hat er die Verantwortung der Verwaltung der Zimmermädchen und alles.

Wie gesagt ich denke der Beruf stirbt langsam, ich meine ich hätte gern einen aber die meisten die einen "besitzen" sind noch traditionell und wohnen im Königshäusern oder so was, ich denke nicht das ein normaler Millionär einen hat, die haben wahrscheinlich nur Zimmermädchen oder so was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschützt? Inwiefern kann man da geschützt sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst vermutlich die Berufsbezeichnung und ob sich jeder einfach mal so Butler nennen darf?

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?