3 Antworten

Es gibt leider Leute, die auf Fragen, die sie nicht interessieren mit solchen Sachen Antworten, wie die über mir... Hier ein AUsschnitt aus der FAZ:

Ihre Mutter ist Muslimin. Inwieweit hat sie ihren Glauben an Sie weitergeben können?

Meine Mutter war in dieser Hinsicht immer cool. Ich finde es jedenfalls bemerkenswert, wie offen sie als 56jährige, die streng katholisch aufgewachsen ist und später zum Islam konvertiert ist, meiner Musik gegenüber ist. Sie läuft mit Kopftuch rum, fastet ganz streng, betet und liest regelmäßig den Koran. Vielleicht kriegt die beim Wort Gruppensex einen roten Kopf. Aber die akzeptiert das. Ich selbst zerbrech' mir wegen Religion nicht den Kopf: Am Ende des Tages wird Gott wissen, ob ich ein guter Mensch war oder nicht. Was sollen da Bezeichnungen wie Christ oder Moslem oder Jude?

man kanns nicht immer glauben, aber er ist ein mensch - der rest ist doch egal.

er ist ein hoppa und ist leicht gekränkt in seiner nicht vorhanden ehre bei dieser frage

Was möchtest Du wissen?