Ist Birkenholz ein gutes Holz für Möbel?

3 Antworten

Ein massiv gefertigtes Möbelstück ist heutzutage doch eher selten....ist es vielleicht nur funiert...?

Birkenholz ist als Laubholzart an und für sich formstabil und neigt wenig zum Schwinden. Allerdings ist es nicht sehr hart, im Gegensatz zu Buchenholz. D.h. Kratzer oder Dellen entstehen bei Beanspruchung also leichter. Als Möbelbaustoff ist es eher als anspruchsvoll anzusehen. Wenn es Vollholz ist und "schreinermäßig" gearbeitet ,sollte es keine Probleme geben....

Hmmm... also der Hersteller meinte "Birkenholz", und in der Information zu dem Möbelstück steht "Handarbeit, Massivholz".

Also dann muss man sich da keine Sorgen machen ob der Stabilität?

0
@Hansmanner

Von der Stabilität her dürfte es keine Bedenken geben. Der Verweis auf Handarbeit und Massivholz spricht eigentlich für eine solide Ausführung, vorallem wenn es ein deutscher Hersteller ist....

0

Da Birkenholz nicht sehr fest ist und bei trockener Raumluft zur Rissbildung neigt,ist es nicht unbedingt für Massivholzmöbel geeignet.Von daher kann man bei Möbeln aus Birkenholz nicht unbedingt von Qualitätsmöbeln sprechen.Dafür spricht auch,dass der Hersteller keinerlei Garantie gibt.

Birke ist ein tolles Holz,leider etwas empfindlich,kaufe das,aber nicht Gelackt,geölt oder gewachst empfehle ich daher sehr...LG......Pflegeleichter

Was möchtest Du wissen?