Ist "Biomasse" der Oberbegriff für alle möglichen erneuerbaren Sachen, die man verbrennen kann um Energie zu gewinnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die weitere Bedeutung von Biomasse ist, einfach organisches Material, also alles was irgendwann mal gelebt hat. In der Regel werden damit organische Stoffe bezeichnet, die zur Energiegewinnung genutzt werden können 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PferdeZuechter
05.06.2016, 11:08

organische oder biologische Materialien? Oder ist das das selbe?

0

Biomasse ist Masse, die von Lebewesen erzeugt wurde. Diese Masse kannst Du allerdings nicht nur zur Energiegewinnung nutzen. Zum Beispiel kannst Du auch Plastik draus herstellen. Das nennt sich dann Bioplastik.

Du kannst Biomasse definitiv als Rohstoff bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was mit C (Kohlenstoff) ist, ist auch Biomasse, alles was lebt enthält Kohlenstoff. Pflanzen sind diejenigen die andere Stoffe also Wasser Mineralien Luft...zu Biomasse binden können und für alle weiteren Lebewesen verfügbar machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sparkydog
05.06.2016, 23:44

So ein Käse! Völlig FALSCH!!! Methan CH4, Ethan C2H6, Propan C3H8, usw.  enthält alles 'C' wie Kohlenstoff ist aber GARANTIERT KEINE BIOMASSE! Nach Deiner Theorie wären Benzin und Diesel, sowie alle anderen Erdölprodukte Biomasse....

Als Biomasse bezeichnet man organische Stoffe, welche in der Biosphäre, also auf der Erdoberfläche vorkommen. Auch wenn sie bereits abgestorben sind, aber der Zersetzungsprozeß noch nicht abgeschlossen ist. 

0
Kommentar von Minabella
05.06.2016, 23:45

Hast recht war doof erklärt :D

0

Biomasse ist das, was man aufm Feld anbaut und erneuerbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sparkydog
05.06.2016, 23:46

.........zum Beispiel, aber auch noch eine Vielzahl anderer Materialien...

0

Was möchtest Du wissen?