Ist Bio Zahncreme empfehlenswert?

8 Antworten

In Sri Lanka gibt es eine ayurvedische Zahncreme namens Supirivicky. Sie soll ein reines Naturprodukt sein. Sie schmeckt völlig anders als die Zahncremes die man sonst so kennt und sorgt für geschmackliche Abwechslung. Ob sie Flour enthält kann ich leider nicht sagen. http://www.typerspace.de/2011/07/supirivicky-zahnpasta/

Ich hatte ab meinem 22 Lj stark unter Aphten GELITTEN, d.h. ich war quasi nie ohne sie. Wer diese Dinger schon mal hatte, der weiß wie weh sie tun, vor allem dann, wenn sie schon Erbsengroß werden und richtige tiefe Löcher in die Zunge etc. graben (O-Ton Zahnarzt: Sie beißen sich doch auf die Zunge!). Nun bin ich 29 und hatte bis zu diesem Punkt vieles ausprobiert, vor allem was eine Nahrungsumstellungen, Arztbesuche und Medikamente angeht. Da ich die letzten Jahre eh immer mehr auf den Bio-Hund gekommen bin (zum Glück), war es nur ein Frage der Zeit, bis ich mir dann auch mal so eine Bio-Zahnpasta gekauft und ausprobiert habe. Das Ergebnis:

SEIT ÜBER DREI MONATEN APHTENFREI!!!

Ich will damit nur sagen, dass es höchstwahrscheinlich an irgendeinem Inhaltsstoff gelegen hatte, und dass obwohl ich fast ausschließlich mit der eh schon homöopathisch verträglichen ELMEX und mit Aronal geputzt hatte (aber auch anderen).

Das mag kein Garant für Aphtenfreiheit bei allen Leidenden sein, aber man sieht doch wieder, dass man mit natürlichen Produkten ganz einfach wieder mal besser beraten ist!

Mein derzeitiger Favorit besteht quasi fast nur aus Heilerde, äth. Ölen, ... ! Bio-dent: http://charlie655.blog.de/2012/02/19/keimling-bio-zahncreme-12828317/ Schmeckt sogar noch super!

Und damit ihr seht, dass ich nicht nur Werbung machen will: hier die Erste, bei der ich das selbe Ergebnis erzielte: Fitne Sole Zahngel (schmeckt aber entspr. salzig! Dafür ohne Minze und reizt somit nicht die Schleimhaut)

Beide Zahncremes sind äußerst natürlich!

Danke für die Aufmerksamkeit :)

Was möchtest Du wissen?