Ist Berufsorientierung im Unterricht sinnvoll?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Berufsorientierungist wichtig 84%
Berufsorientierung im Unterricht hilft nicht weiter 15%

8 Antworten

Berufsorientierungist wichtig

Ich finde es sehr wichtig! Viele wissen am Ende der Schulzeit nicht was sie machen sollen und machen dann irgendwas. Später denkt man, ohhhh hätte ich doch lieber das gemacht. Deshalb am besten rechtzeitig und gut informiert werden. Eventuell auch ein paar Paraktikums machen.

Berufsorientierungist wichtig

Natürlich ist Berufsorientierung wichtig, ABER wie die anderen Antworten auch schon aufzeigen, macht es meist wenig Sinn dieses nur in der Theorie zu besprechen. Bei praktischen Erfahrungen merkt man erst, ob der Beruf einem Spaß macht und ob es einem liegt.

Ich kann dir sagen, ich war nach der Schule in einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme, da ich noch nicht wusste welchen Beruf ich ausüben möchte. Und ich sage dir, es war schrecklich. Es kann natürlich an dem Bildungseinrichtung an sich gelegen haben, aber ich habe es bereits auch von anderen von anderen Trägern gehört.. es hat mir beispielsweise 0 gebracht. Aber auch das trifft vorerst nur auf mich zu. Könnte bei jedem natürlich anders verlaufen.

Berufsorientierungist wichtig

Wen ihr da nur Online teert macht ist das völlig sinnlos den jeder Test kann was anders aussagen!

Auch wie soll so ein Test aussagen das man grob oder kleinmotoriger ist das ist zb wichtig wen man in die Industrie will oder ins Handwerk!

Was wichtiger als der Onlinetest ist wäre mal Infomaterial wie man sich einen Beruf aussucht!

Ein Praktikum zb in einem Beruf den man sich aussucht ist Wichtiger!Oder mal ein Besuch beim Arbeitsamt kann auch sinnvoll sein!

Frage mal liebe r wonach c man seinen Beruf sich ausüben will den es gib da so einiges was man berücksichtigen kann oder sollte

Eigentlich sollte dafür jemand rauskommen der davon Ahnung hat und euch informieren kann!

(1 Arbeitszeit ständig die selbe oder wechselnde usw.)

Ich langweile mich total in der Schule, was soll ich nur machen?

Hey Leute, ich habe ein Problem und zwar langweile ich mich total in der Schule. Ich bin in der 12 Klasse eines Gymnasiums. Ich bin im Unterricht immer kurz vorm einschlafen. Ich halte nicht viel von dem was wir dort lernen, ich finde das bringt überhaupt nichts. In Englisch lesen wir ständig irgendwelche Texte über so Themen die fern von der Realität sind und beantworten dazu irgendwelche Fragen. In Deutsch interpretieren wir irgendwelches Zeug, irgendwelche Lektüren die kein Mensch braucht. Die andern Fächer find ich auch mega langweilig wie z.B Informatik oder Mathe. Es ist nicht so, dass ich es nicht verstehe. Ich komme im Matheunterricht immer mit, nur ist es langweilig. Ich will einfach etwas lernen, was mich interessiert. Das kann ich in der Schule nicht. Meine Noten sind auch dementsprechend. Naja, sie sind nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich gut. Ich bin so ne 3er Schülerin. Ich kann mich einfach nicht motivieren zu lernen. Ich finde Schule ist stumpfes auswendig lernen von themen die ich langweilig finde und das langweilt mich. Bitte helft mir. Was soll ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?