Ist Benzin gleich Benzin?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich gibt es kein " schlechtes Benzin " in der EU weil die Kraftstoffe genormt sind - EN.In Deutschland und den Niederlanden wirst du nichts bekommen was weniger als 95 Oktan hat oder verbleit ist.Nur heißt das nicht überall Super 95.Es spielt keine Rolle wo du tankst,freie Tankstelle oder Markenkette.Unterschiede kann es geben bei den Additiven.Menge und Zusammensetzung.Beim Preis ebenfalls.Es heißt zwar das freie Tankstellen billiger sind als eine Markenkette aber das stimmt auch nicht immer.Ich habe oft genug erlebt das eine ARAL Tankstelle im gleichen Ort,Stadt billiger ist als eine freie Tankstelle.Alles was mehr als 98 Oktan hat ist überflüssig - für den Fahrer.Wenn überhaupt bringt das vielleicht was bei Supersportwagen,aber selbst ein Bugatti Veyron 16.4 begnügt sich mit Super plus 98 Oktan.Der muss das also auch nicht haben das 100 oder 102 Oktan Benzin.Wer so ein Auto sein eigen nennt und auch fährt der muss wohl kaum auf die Benzinpreise achten.

Ausnahmen können irgendwelche Tankstellen sein wo der Besitzer etwas den Kraftstoff streckt. Das hört man immer wieder das sowas vorkommen soll. Besondern bliebt ist das Gerücht das freie Tankstellen das machen.Da wird schnell mal behauptet das es mit Wasser gestreckt sei.Wie weit man mit einer Tankfüllung kommt liegt an vielen Sachen.Dem Verkehr,wie man fährt,den Reifendruck und welche Reifen man fährt,was man im Auto mit nimmt wie mehrere Personen.Grundsätzlich kann ein Fahrzeug das auf 91 Oktan ausgelegt ist auch alles tanken was mehr als 91 Oktan hat.Nur bringt das nicht auch automatisch einen Vorteil bei Leistung oder Verbrauch.Auch muss man aufpassen ob das Fahrzeug E 10 tauglich ist.Was auch möglich ist das es nicht an allen freien Tankstellen das Super plus 98 Oktan gibt.

Du kannst also beruhigt auch an freien Tankstellen tanken.Aber immer drauf achten das du das richtige Benzin tankst.Nicht Super 95 oder E 10 wenn du das nicht darfst.

8
.Nicht Super 95 oder E 10 wenn du das nicht darfst.

wieso nicht super 95 ?Oo

0
39
@EnzeBerlin

Wenn du Super plus 98 Oktan tanken musst solltest du das auch tun,sonst meckert der Motor wenn der mit 95 Oktan gefüttert wird.Erhöhter Verbrauch und weniger Leistung wären die mögliche Folge.Ein ex Arbeitskollege hat früher ständig 91 Oktan statt wie vorgeschrieben 95 Oktan getankt.Er hatte Zündaussetzer,weniger Leistung.Er wusste genau das er Super 95 und nicht Normal 91 tanken muss.

Was geht ist immer höherwertiger Sprit als vorgeschrieben.Statt 91 Oktan dann 95 oder 98 Oktan tanken ist kein Problem.Im günstigsten Fall verbraucht man etwas weniger,der Motor läuft etwas besser,im schlimmsten Fall bleibt alles wie es ist.

E 10 kann das Fahrzeug / Motor beschädigen wenn das nicht dafür geeignet ist.Der ADAC hat den Selbstversuch gemacht mit einen Auto das nicht für E10 freigegeben war.Das Ergebnis war das es nachweislich Schäden verursacht hat.

0
8
@Mephistoles

Ich tanke immer Super 95 aber weiß garnicht ob das für meinen Wagen vorgeschrieben ist ? Woher bekomme ich diese Info ?

0
39
@EnzeBerlin

Was du tanken musst ?

Entweder wenn vorhanden in der Bedienungsanleitung nachsehen,im oder am Tankdeckel / Klappe nachsehen ob da was steht,im Internet nach dem Modell suchen oder bein Hersteller nachfragen.

Die Info mit E10 ob du das darfst sagt entweder der Hersteller oder du schaust in der DAT Liste für E10 verträgliche Fahrzeuge nach.Die ist verbindlich.Dort steht ob dein Modell das darf oder ob es Einschränkungen gibt.Alles was 98 Oktan vorgeschrieben hat darf für gewöhnlich kein E10 tanken.E10 ist Super 95 mit bis zu 10% Bioethanol beigemischt.

http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf

adac.de/infotestrat/adac-im-einsatz/motorwelt/E10-Falschtank-Dauertest.aspx <<------- ist der Bericht über den Selbstversuch mit 10.

0

Benzin ist Benzin. Wenn du es nicht weit nach Polen hast, kannst du dort bedenkenlos tanken. Wir jedenfalls merken keinen Unterschied. Egal ob in Polen, in Tschechien oder in der Österreich.

Das Benzin ist Eu-Weit genormt...es geht nur darum, dass einige Konzerne wie Shell z.B. hochwertigeren Premiumkraftstoff anbieten...wie z.B. Shell V-Power etc...das geht allerdings auf daher richtig ins Geld, da die Preise schon enorm teuer sind für diese Kraftstoffe und der Nutzen stark umstritten ist...:-)

Was möchtest Du wissen?