Ist beim Werkstattaufenthalt der Griff ins Handschuhfach branchenüblich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das muss noch nicht mal was mit stöbern zu tun haben, es gibt Auto, die haben, man mag es kaum glauben, ihre OBD-Schnittstelle (Anschluss für das Diagnosegerät) im Handschuhfach.
Z.B. bei Modellen von Renault und Dacia ist das im Handschuhfahc, teilweise sogar im Boden des Handschuhfaches, da muss man das komplett leermachen.

Zum ersten das, zum Zweiten sitzt bei den allermeisten Autos dahinter der Pollenfilter, der im Rahmen der Inspektiona uch meistens gewechselt wird. Dazu muss das Handschuhfach raus.

25

Klingt ja kompliziert...Gott sei Dank muss man bei unseren Autos nur dir Motorhaube öffnen und eine gut erreichbare Klappe öffnen. Da muss nichts ausgebaut werden.

1
45
@MAB98

Ich kann im AUto sitzen, lehne mich zum Handschuhfach rüber und halte 15 Sekunden später den Luftfilter in der Hand. Da muss ich das AUto nicht einmal verlassen dafür, geschweige denn mich in den schmutzigen Motorraum zu begeben.

3
25
@SpitfireMKIIFan

Das ist natürlich auch praktisch, aber wenn man da bei einigen Modellen das Handschuhfach ausbauen muss ist das schon sehr umständlich.

0

Hallo!

Genau deswegen lege ich vor den Werkstatt-Terminen immer alles auf den Beifahrersitz und schließe das Handschuhfach ab... wie dir geht's mir dabei um das Prinzip. Obwohl mein Mercedes W202 ein sehr kleines Fach hat, in das nur die Servicemappe, der Kfz-Schein und vielleicht ein Staubtuch passen, handhabe ich das so.

Bei modernen Autos deutlich nach W202 sind aber eventuell Sicherungskästen oder Filter über das Fach zugänglich, seltener muss auch mal eine Birne drin getauscht werden wenn es beleuchtet ist - ich denke mit Stöbern hat das nix zu tun, aber viele Leute haben eben auch jede Menge Schrott in den Fächern. Eigentlich gehören da nur die Servicebücher und Kleinkram wie Kfz-Papiere, Staubtuch, Ersatzsicherungen oder Ähnliches rein -----> vielleicht noch CDs, aber viele missbrauchen das Fach als Müllhalde. Bei meiner Exfreundin etwa war da so viel Mist und teilweise Abfall drin, dass ihr Kundendienstheft gar keinen Platz mehr hatte (Opel Vectra-B). Und da kann man der Werkstatt keinen Vorwurf machen, wenn sie es öffnen muss und jede Menge Krempel vorfindet.

Ganz clever hat das übrigens Opel gelöst: Die Rüsselsheimer hatten jahrzehntelang im Fußraum rechts vor der Beifahrertür ein kleines Ausklappfach mit Sichtfenster, in dem das Serviceheft eingelegt war. So musste niemand im Handschuhfach stöbern. Der letzte Opel, der das hatte, war der Vectra-A von 1988 bis 1995. Dann kam bereits 1991 beim F-Astra das neue "Kleine Scheckheft", das in einer Nische im Handschuhfach eingelegt worden ist - so musste man das wieder öffnen. Nur der B-Omega hatte links vom Lenkrad eine kleine Klappe mit einer solchen Nische.

Und VW hatte früher eine Klappe unter der Lenksäule für das Serviceheft (Golf 2 usw.), das gedenkt mir auch noch gut.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
36

Mein Handschuhfach ist nicht abschließbar. In Zukunft räume ich vor Werkstattterminen das Handschuhfach leer. Drin bleiben nur Handbuch und Serviceheft.

2
71
@noblehostel

Oh, okay ... ja, viele neuere Autos, gerade Asiaten (was fährst du, wenn ich fragen darf?) haben das nicht mehr.

2
71
@noblehostel

Gute Fahrt weiterhin!

Mein Bruder hatte einige Jahre einen 2004er Mitsubishi, ich besaß zeitgleich einen steinalten Ford von 1993. Der olle Mondeo besaß ein abschließbares Handschuhfach, der Mitsubishi nicht. Das wunderte mich anfangs doch.

1

Das Auto. Fluch oder Segen für die Menschheit?

Bei den vielen Verkehrstoten und der Umweltbelastung fällt die Bilanz nicht nur posititv aus.

Auf einen fahrbaren Untersatz möchten aber die Wenigsten verzichten.

Was meint Ihr?

...zur Frage

Sind unsere Autokennzeichen mit Städtekürzel eigentlich sinnvoll?

Ein Fußballfan, der mit dem Auto zu einem Auswärtsspiel fahren möchte, könnte darauf verzichten, daß sein Kennzeichen seine Herkunft verrät. Gestörte gibt es ja genug.

Auch die Antworten auf meine gestrige Frage belegen, daß es viele Vorurteile gibt, falls jemand mit einem "fremden" Nummernschild daherkommt.

Was meint Ihr?

...zur Frage

Um welches Auto ist es schade?

Bei welchem Wagen hat man die Produktion viel zu früh eingestellt und es gibt leider nur noch Nachfolgemodelle?

Welches Auto könnte ruhig noch vom Band laufen?

...zur Frage

Warum wurde meine Parkscheibe nicht akzeptiert?

Nachdem meine Frage (unerklärlicherweise) gelöscht wurde, versuche ich es nochmal:

Meine elektronische Parkscheibe wurde von einer Politesse nicht akzeptiert, obwohl auf der Verpackung der Parkscheibe steht: Vom Bundesverkehrsministerium zugelassen.

Ist das rechtens?

...zur Frage

Mit welchem Autofahrer würdest Du gern mal tauschen?

Gibt es in Deinem sozialen Umfeld einen Autofahrer, mit dem Du gern mal den Wagen tauschen möchtest?

Vielleicht einen Wagen, den Du gerne mal für ein paar Tage ausleihen würdest?

Nur so zum Spaß?

...zur Frage

Welche Unart von Autofahrern ist am meisten verbreitet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?