Ist bei Schlüsselbeinbruch Spritzen gegen Thrombose angesagt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist so: Bei Knochenbrüchen kann es zu leichten Blutungen im Bruchbereich kommen. Da können sich dann Blutklümpchen bilden, die sich lösen und sich irgendwo im Blutkreislauf in eine Blutbahn festsetzen können. Um das zu vermeiden, wird die Heparinspritze gegeben. Bei Bettlägrigen werden diese Spritzen wiederholt gegeben.

Genau das meinte ich... also doch. Lieber vorsorgen als nachsorgen.

0
@youshouldntknow

So ein Käse. Heparin wird nur dann gegeben, wenn der betroffene längere Zeit bettlägrig ist, oder ein Bein längere Zeit nicht belasten darf.

Bei einem Armbruch o.ä. hab ich das noch NIE gehört!!! Das wird lediglich einmalig gegeben, wenn operiert wurde.

0

Also i hatte mal einen Muskelfaserriss in der Wade und durfte da auch ewig spritzen... obwohl ich nicht im Bett gelegen habe... Nur deswegen habe ich eigentlich gefragt, aber wenn das bei Knochenbruechen anders ist...

als Vorbeugung ist es generell anzuraten, wenn jemand aufgrund einer OP oder Verletzung weniger als 6h am Tag durch die Gegend läuft. Die Dosis wird nach Körpergewicht berechnet und je nach Auswahl des Mittels 1-2 mal am Tag gespritzt. Sollte er wegen einer Vorerkrankung schon Blutverdünner nehmen, ist es vielleicht nicht notwendig.

Kann Blut wirklich spritzen?

Kann Blut wirklich spritzen? Wenn ja wo, warum und wie weit?

...zur Frage

Wo bekomm ich die Thrombose spritzen wieder?

ICH habe eine frakut am Bein. Ich habe vom Arzt nur 1x Packung Thrombosen spritzen bekommen wo insgesamt 5x drin sind. 3x hab ich jetzt schon benutzt da es schon 3 Tage her ist. Ich muss aber 2wochen lang mein Fuß in einer Art Schiene tragen.

5x reichen doch niemals für 2wochen muss ich einfach zum. Hausarzt?

...zur Frage

Wo kann man Spritzen kaufen (offline)?

Ich brauche für meine E-Zigarette Spritzen mit Kanülen um die Liquids besser einfüllen zu können. Wo kann man außerhalb des Internets spritzen mit Kanülen kaufen?  (Nein ich bin kein Junkie und will mir kein Heroin spritzen 😊)

...zur Frage

Hat jemand Ahnung vom Thrombosen spritzen?

Ich habe ein Mittelfussbruch und muss jeden Tag mir so eine Thrombose Spritze verabreichen. Wollte es jetzt das erste mal tun. Habe die stelle am Bauch desinfiziert und eine Bauchfalte gebildet, die Spritze senkrecht angesetzt.aber schaffe es nicht die Nadel rein zu schieben ich drücke aber irgendwie ist da ein Wiederstand ich blute habe aber die Spritze nicht rein bekommen und muss abbrechen. Hat jemand tipps? Mache ich es falsch oder muss man die richtig reinrammen?

...zur Frage

Haarriss im Wadenbein

Hallo, Ich bin mitte Dezember aus ca. 2m höhe auf meinen linken Fuß gefallen, Diagnose: Fersenbeinprellung. Tat allerdings total an einer bestimmten stelle an der Wade weh, zog sich bis zum knie hoch und war total berührungsempfindlich, aber der Orthopäde war davon überzeugt dass sich die Prellung so weit hoch ziehen und schmerzen kann. 2 Wochen Krücken. Nach gut 5 Wochen habe ich so langsam wieder angefangen zu trainieren, obwohl es noch ein wenig weh tat. Dann bin ich nochmal richtig mit dem Fuß auf die verletzte Seite geknallt und genau dieselbe Stelle an der Wade (außen, eher weiter unten) tat wieder weh. Nun kam mein Orthopäde auf die Idee mal mein gesamtes Schienbein, und nicht nur mein Fußgelenk, zu röntgen. - Haarriss bis ca. zur mitte des Wadenbeinknochens.

Hat jemand Erfahrung mit einer ähnlichen Verletzung und kann mir sagen was ich machen kann um den Heilungsprozess zu beschleunigen? Oder wie lange es bei euch ca. gedauert hat? Sollte ich das Bein komplett schonen oder darf ich es ein wanig belasten? Sind kleine ,,Spaziergänge'' und Übungen wie zum beispiel situps, die den Knochen nicht belasten, empfehlenswert? Wisst ihr Ob Calciumtabletten etwas bringen? Habe mir Rat in der Apotheke und mit 1000mg dosierte Calciumtabletten geholt. in der Hoffnung dass sie was bewirken.

Ich habe bald wieder Meisterschaften am laufen und nochmal lange ausfallen wäre jetzt total ungünstig.. Bin verzweifelt und würde mich über jeden Rat freuen :(

...zur Frage

Schlüsselbeinbruch, nun muss die Platte raus?

Hallo :) ich hätte mal eben eine Frage. Vor einem Jahr habe ich mir das Schlüsselbein gebrochen. Bei der Op wurde mir eine Platte eingesetzt, damit der Knochen ordentlich zusammen wächst. Diese Platte muss demnächst wieder entnommen werden, da der Knochen schön verheilt ist. Ist es sehr schmerzhaft nach dem Eingriff ? Kann ich mich wieder wie gewohnt bewegen bzw normal zur Arbeit gehen ? Ist eine Narkose notwendig ? Beim letzten Arztbesuch habe ich mich leider nicht ausführlich darüber informiert und hoffe dass jemand von euch so nett ist, und seine Erfahrungen mit mir teilt :) Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?