ist bei Kik immernoch die Kinderarbeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

theoretisch verboten ist aber in armen länden so, auch bei fußbälle und nicht nur kik auch h&m, und vergleichbar billige geschäfte kaufen da ein. Das funktioniert so:die arme familie hat einen dachschaden beim haus und braucht 1000 geld (^^) um ein neues zu bauen. sie leiht sich geld von einem firmenchef und schickt die kinder in die nähfabrik. Theoretisch arbeiten die Kinder die Schulden in einem Jahr ab, aber der chef erteilt für eine falsche naht zum beispiel 600 geld strafe- Teufelskreislauf. natürlich gibt es polizisten die das verhindern sollen, die jedoch bestochen werden. das geschieht natürlich alles in entwicklungsländern und die firmen geben auch nicht zu das kinder arbeiten. oft arbeiten die kinder (fast nur kinder wegen ihrer kleinen geschickten hände und weil sie fleißiger, produktiver als erwachsene sind) unter fast unmenschlichen bedinungen in sogenannten sweatshops. der film den ich gesehen habe wurde 2002 gemacht, deshalb keine gewähr,ABER hätte sich was geändert würde man wohl kaum ein T-shirt um 10 euro bekommen (wegen transport, zwischenlagerung, weiterverkauf etc...) einzige möglichkeit dem entgegenzuwirken ist fair-trade sachen zu kaufen, aber das ist jedem zu teuer, also was will man machen? ps: wie bei obst, nur wissen dass nicht soviele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung wo du den Unsinn her hast aber vergiss das lieber wieder. Und schreib mal ganze Sätze bitte....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CelticCross95
08.07.2011, 18:41

Du weisst nichts davon? Kik ist Kinderarbeit und die Schokolade auch.

0

ach du sch***e da war kinderabiet ?!?!?!?!?!

ich geh da sowieso nie hin aba , alter wird das nich verboten ? :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?