Ist bei einer Eileiterschwangerschaft der SST immer Positiv?

1 Antwort

Auch bei einer Eileiterschwangerschaft wird das Schwangerschaftshormon HCG gebildet, also zeigt auch ein Test positiv an. Die Schmerzen könnten durchaus von der Zyste kommen. Lass das aber mal beim Frauenarzt abklären bitte. So eine Zyste kann auch platzen.

ok Dankeschön! werde morgen gleich nochmal anrufen! Hab das jetz scho paar Wochen...aber es wurde nichts gefunden:/ da war aber noch keine blutung....die Blutungen sind jetz seit 3 Wochen immer mal wieder...

0

Komische Bauchschmerzen und zwicken an der rechten Bauchseite was kann das sein?

Hallo :) Ich hab ne frage,habe seit ein paar Tagen so komische Bauchschmerzen oder auch ein Drücken im oberbauch habe mir anfangs nichts dabei gedacht, aber jetzt habe ich auch noch so ein zwicken auf der rechten Seite. Hat wer ne Erfahrung was das sein könnte,um mich nur etwas zu gewissern. Werde morgen auch ganz sicher zum Arzt gehen .

...zur Frage

Komische Haut am rechten fuß?

Hallo Habe das Problem das mein rechter fuß eine komische haut hat in den zehen auch siehe bilder wenn man in den zehen kratzt fliegt die Haut ab treibe sehr viel sport

...zur Frage

Verdacht auf Eileiterschwangerschaft - wer hat Erfahrung damit?

Verdacht auf Eileiterschwangerschaft - wer hat Erfahrung damit? Hallo an alle! Helfen Sie mir bitte! Ich habe Angst..ehh brauch dringend eure Unterstützung. Hatte am 4.6. einen positiven SST. Bin dann sofort zum FA dort Test machen lassen, der war zu meinem Erschrecken negativ. Zwei Tage später wurde dann eine Ultraschalluntersuchung machen lassen, dabei war nichts zu sehen. Ein erneuter SST war aber wieder positiv, also wurde ein Bluttest gemacht auch. Die Ärztin meinte das es vllt noch zu früh ist, obwohl ich rein rechnerisch zu diesem Zeitpunkt bereits in der 6. Woche war. Aber vielleicht hat sich ja der ES verschoben oder eben eine Eileiterschwangerschaft schrecklich. Auf jeden Fall war auch der Bluttest schwach positiv. Die nächste Ultraschalluntersuchung ist erst am Dienstag. Ich habe absolut keine Schmerzen, nur die typischen Schwangerschaftssymptome wie angespannte Brust, Übelkeit...Warte nun schon seit über zehn Tagen. Oft die Symptome verlaufen und enden unbemerkt, auch deshalb ist die Zahl sehr niedrig. Allerdings haben Frauen, bei denen einmal eine Eileiterschwangerschaft aufgetreten ist, ein erhöhtes Risiko, dass sich dies wiederholt. Das ist Wahrheit?!

...zur Frage

Komische Haut an meinem Fuß?

Hallo Habe eine komische haut an meinen rechten fuß in den zehen wenn man kratzt fällt die haut ab treibe sehr viel sport bitte um hilfe

...zur Frage

Pillenwechsel von Maxim zu Visanne?

Ist das ratsam oder können sich Schmerzen wieder verschlimmern oder wieder auftreten. Leide unter Endometriose im Dünndarmbereich und linker Unterbauch. Komme mit der Maxim eigentlich sehr gut zurecht. Muss sie aber selber zahlen. Die Visanne bekäme ich auf Kassenrezept.

Ist das aber nicht eine gewaltige Umstellung? Mein Frauenarzt verschreibt grundsetzlich auf Privatrezept die Pille Maxim. Er sagte er würde die Visanne nicht kennen. Was meint ihr wäre ratsam.?

...zur Frage

Zyste mit Schwangerschaftsanzeichen?

Hey,

ich hab mal gelesen das Eierstockszysten auch Schwangerschaftszeichen verursachen können. z.B Übelkeit, ziehen in den Brüsten und im Unterleib.

Stimmt das wirklich oder ist das eher unwahrscheinlich??

Ich hatte im Mai erst eine Zyste und es fühlt sich schon wieder gleich an(Druckschmerz auf der rechten Bauchseite), allerdings habe ich jetzt auch die ganzen Schwangerschaftsanzeichen dazu.

Termin hab ich bald beim FA, aber mich würde die Meinung dazu interessieren.

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?