Ist bei der biphasischen Defibrillation die Vertauschung der Paddles möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einem Biphasischen Gerät ist es egal, da der Strom gleichzeitig in beide Richtung geschossen wird - bei einem Monophasischen Gerät nicht, daher sollte man da besonders auf die korrekte Plazierung der Elektroden achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Biphasischen sollte man schon darauf achten dass die Paddels richtig sitzen , es ist ja beschriftet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, meine Vermutung liegt darin, dass es völlig egal ist, wie rum die Apex bzw. Sternum Elektroden geklebt werden. Der Strom fliesst in Millisekunden hin und her, da dürfte es wohl kaum einen Unterschied machen. Bei der monophasischen D. fliesst der Strom in nur 1 Richtung - da wäre ein falscher Fluss wohl nicht so effizient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marbi 10.05.2010, 21:23

ich weiß aber, dass der erste impuls stärker ist und länger dauert als der zweite... ob das was zu bedeuten hat, weiß ich nicht.

0

Es ist egal, hat keinen Einfluss! Ist nur um die Überlegung von vorne herein zu verwerfen, welches Paddle wo hin gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Asko01 10.05.2010, 21:03

Bei einem AED Gerät hingegen weiß ich es nicht genau, kann sein dass dann die Messung nicht korrekt läuft.

0
Marbi 30.05.2010, 11:33

Wieso ist es egal?

0

Was möchtest Du wissen?