Ist bei dem normalen Führerschein der A1, also der Führerschein für Motorräder bis 125ccm dabei oder kann man diesen nur einzeln machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wen man B machen will lohnt A1 schon gar nicht mehr eher A2 und dann nach 2 Jahren den einfachen Aufstieg auf A zu machen mit ein par Fahrstunden und der Prüfung A1 lohnt nur kurz vor dem 16 ten aber später nicht mehr . Mit der Klasse B bekommt man auch die Klasse AM was dann 50 er mit 45 Km/h sind  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A1 macht man mit 16 und der ist nicht im B enthalten. Für dich würde sich dann die Kombination aus B und A2 mit 18 lohnen. A2 ist der nächst größere Motorradführerschein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach beides zusammen, dann sparst du geld und zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider zu spät, das war bis April 1980 noch möglich.

Deswegen dürfen heute die alten Autofahrer auch 125 Kubik fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit B darfst du nur 50er fahren, keine 125er oder größer..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der A1 ist nicht im B mitdrin, allerdings im A.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mepodi
28.07.2016, 14:29

Und in A2.

0

Was möchtest Du wissen?