Ist Bass für die Ohren schädlich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schädlicher als der Bass sind die Höhen, also beim Schlagzeug die Becken. Die können einem die Ohren kaputtmachen, wenn man nicht aufpasst. Also bei großen Lautstärken (Konzert, evtl. auch Proberaum) am besten Ohrenschützer anziehen (gibt's in der Apotheke). In den eigenen 4 Wänden wird man die Musik in der Regel nicht so weit aufdrehen, da steigen einem eher die Nachbarn aufs Dach.

Allerdings ist er das! Kids wissen das allerdings nicht - oder wollen es nicht wissen.

Es gibt doch nichts Schöneres als einen stupiden 4/4 Takt- Bummbummbummbumm...

Wozu soll man überhaupt noch Höhen in der Musik hören, wenn es doch den Beat gibt?

ich weiss nur das wenn er extrem ist dir eine Lunge reißen kann

Was möchtest Du wissen?