Ist auf dem Bild eine Hanfpflanze zu sehen?

 - (Pflanzen, Blumen, Gras)

7 Antworten

Es handelt sich um
Nutzhanf (< 0,2 % THC)
oder
Drogenhanf (> 0,2 % THC)

In beiden Fällen ist bei Entdeckung mit Schwierigkeiten zu rechnen, wenn die Pflanze einer bestimmten Person zugeordnet werden kann.

Der niedliche kleine Mitbewohner ist eine Hanfpflanze. Von den Blättern her würde ich auf Sativa tippen, wenn es Drogenhanf ist. Im Prinzip müsstest du den Kleinen dann killen. Ich persönlich würde ihn einfach weiter pflegen.

Hi,

ja das ist eine schöne Hanfpflanze. Ich würde sie wachsen lassen, sind auch sehr dekorativ. Bei mir sprießen öfter mal welche.

Sieht auf den ersten Blick schon stark nach Hanf aus. Hanfsamen sind unteranderem auch in Vogelfutter und kann so auch verbreitet werden wenn man es nicht geziehlt sät.

Wenn Du da keine hanfpflanze rein gesät hast, ist es relativ unwahrscheinlich, dass da eine wächst.

Es gibt Pflanzen, die so ähnlich aussehen, bei Hanf wachsen die Blätter auch anders.

Irgendein "Unkraut", ich weiß aber nicht, wie das heißt.

Was möchtest Du wissen?