Ist arbeiten schöner als Schule? Soll ich mein Abitur schmeißen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo :)

Ich sage mal: Man wünscht sich immer das, was man eben nicht hat. Wenn du dein Abi nicht machst & stattdessen eine Ausbildung absolvierst, wirst du dir 100 Pro den "gemütlichen" Schulalltag zurückwünschen.. das ist einfach so^^

Letzten Endes ist das 'ne Entscheidung die dir keiner abnehmen kann bzw. die du mit dir selber auszumachen hast ----------> vllt. setzt du dich diesbezüglich noch mit deinen Eltern und deinem Lehrer in Verbindung. Aber erst dann wenn sichergestellt ist dass das keine "Phase" ist sondern dein fester Wille. Gerade in der 8. KLasse ist es keine Seltenheit, dass man an der Schule kein Interesse hat.. war bei mir auch so, in dem Altersbereich gibt's halt Wichtigeres ;)

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich arbeite zwar nicht aber ich empfehle dir das abitur, denn heutzutage findet man ohne Abitur kaum Arbeit. Du musst dann eine Ausbildung machen welche auch dauert und in der du auch Unterricht hast. Mach also lieber das Abitur wenn du nicht gerne in einem schlechten job arbeiten willst und wenn das Abitur für dich zu schwer ist gibt es noch alternativen wie das fachabi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Phase hat jeder in der Pubertät und die hatte ich auch vor paar jahren. Zie die Schule durch, sonst bereust du es später. Die stehen mit dem Abi alle weiteren Türen offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei/in einer Arbeit musst du auch lernen.

Ebenso hast du einen Vorgesetzten, Mitarbeiter  - mache kannst du leiden, manche nicht. Sowie in der Schule. Stress in der Arbeit gibt es meist auch. Also kein Unterschied zur Schule. Der Druck ist nur anders - da ist er.

Und entsprichst du nicht,= kein Job mehr = kein Gehalt mehr...

Auch ist nach einem Realschul Abschluss die Jobchance nicht so groß/hoch wie mit einem Abi Abschluss.

Mehr Wissen = besserer Job = mehr Geld.

Die Phase, dass es einem nicht freut, hat(hatte) schon mal Jeder - auch im Job.

Nur schmeißt du jetzt die Schule und fängst eine Ausbildung an, ist es schwer bis kaum möglich, wieder auf die Schule zurück zu kommen. Wäre auch unpassend, da du ja bereits eine Klasse wiederholst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle würde versuchen, dass Abitur zu machen. Auch wenn du keinen besonders guten Schnitt schaffen solltest oder hinterher gar nicht studieren möchtest, ziehen viele Arbeitgeber Bewerber mit dem Abi vor. Und vielleicht änderst du im Laufe der Zeit deine Meining und bist am Ende doch ganz froh, die Schule bis zum Schluss durchgezogen zu haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch bis zum Realschulabschluss dauert es ja noch. Vielleicht hast du bis dahin eine Idee was du später machen willst. Dann weißt du ob es Sinn macht abi zu machen. Aber im zweifel einfach mal abi machen! Schaden wird es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Schule durchziehen und das Abitur machen dann stehen dir alle Möglichkeiten offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

arbeiten ist doch nicht gleich besser als schule?! es kommt doch auf die arbeit an. lieber gehst du ein paar jahre länger auf die schule, machst ein gutes abi und hast dann eine arbeit, die dir spass macht und gut verdienst, als dass du jetzt die schule schmeißt und dein lebenlang keine große berufsauswahl hast. denk mal nach!
ich bin zwar auch noch in der schule, aber das ist mir bewusst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule ist einfacher, man hat mehr Ferien und Freizeit.  Wenn man arbeitet hat man weniger Freizeit und nur 25 Tage Urlaub .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schulzeit war deutlich ruhiger und stressfreier als die Arbeitszeit... Also mach dein Abi...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache ich jetzt das....oder mache ich lieber das....ach. ......das könnte ich ja auch vllt. machen.......äh, aber irgendwie. ..muss ich mich ja entscheiden....aber was mache ich denn jetzt? ACh., mensch.....ach, ich mach einfach...was ich denke vllt.!.UNd ja, ich kann ja noch wen anders fragen......und und und.....Das geht dir, glaube ich, alles zzt.durch den Kopf, richtig? Und dein weiterer Wunsch wäre somit: Eine Antwort.....auf diese quälenden Fragen...Wenn du nicht weißt ..was du willst....dann bleibst du da stehen...wo du nicht weiter wusstest................ . .......................und merkst wieder und wieder....eine Unruhe.Du strampelst dich an verkehrter Stelle ab...es ist reine Energieverschwendung.DEine Chance, die 8.Klasse zu wiederholen. ..ja,es ist eine 2.Chance....... sie weisst dir deinen Weg.!..."du sollst sie nutzen"! 

 KApång?

MAch doch erstmal dasssszs! ZIsch....und dann kannste doch immernoch hinschmeißen. .....................lass' dir diese Freiheit ruhig!.. warum ?danach bist du ein Jahr ålter.....und dann kannst du ja erneut deine "Littanei "vor dir herkauern.....oder bist vllt.in dem Jahr nachdenklicher geworden.....weiss man doch alles nicht..vllt hat sich dein Wille gestärkt!.

Entscheidungen für's Leben **DŪRFEN****REIFEN**********GESTATTE ES DIR!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Schule hat man deutlich mehr Freizeit. Genieße die Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?