ist apple pleite gegangen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, der Mann, Steve jobs, ist gestorben. er hat soweit ich weiß Aplle gegründet und einmal "verließ" er Apple für ne Weile und in der Zeit sind die Einnahmen ziemlich gesunken. Seit er dann wieder da war, war alles okay. Man sagt, er sei das "Gehirn hinter der Fassade" und einige befürchten, dass Apple untergeht, weil Steve jobs nicht mehr unter uns weilt. Viele theorien aber bisher ist alles wie vorher nur ohne Steve.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pleite bei weitem nicht, aber einige Milliarden weniger wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA sie WAREN mal pleite das war aber früher microsoft spendete Apple geld und seit dem wurden sie immer erfolgreicher =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sie sind von heute auf morgen Pleite, genau.. einfach so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aber Steve Jobs ist tod

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centauri
06.10.2011, 18:35

Nee, der Tod ist er nicht, aber tot -mit t. Paß auf, gleich fragt es: wer ist das denn? seufz.

0

Bowlshiat sagt man dazu im allgemeinen :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wie kommst du darauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Blödsinn. Wenn die Frage gelöscht wurde, sagt das doch schon alles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?