Ist Apple oder Samsung besser, möchte mir ein Handy zulegen und bin sehr unwissends?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Apple 44%
Beide nicht gut 22%
Samsung 22%
Beide gut 11%
Apple natürlich 0%
Kann ich mich nicht zu äußern 0%
Kenne beide nicht 0%

15 Antworten

Es gibt kein besser oder schlechter.
Es kommt darauf an, was du damit anstellen willst.

Apple Geräte eignen sich, wenn du auch andere Apple Produkte hast oder vor hast dir zuzulegen. Deren Kompatibilität und Möglichkeit untereinander ist enorm gut undausgereift (Familienfreigabe etc).
Außerdem ist der Applestore frei von Viren, d.h. Apps kannst du idR bedenklos von dort laden.
Die Geräte sind recht hochwertig und und zuverlässig mit tollen Funktionen. Aber auch Apple kommt nicht ohne Defekten aus. Fingerabdruck-sensor, Homebutton, Batterie, Ein-Ausschalter...da gab es schon die eine oder andere Rückrufaktion.
Allerdings HAT Apple Rückrufaktionen...Samsung ist das sch** egal.

Apple bevormundet die Leute aber auch stark...die Geräte sind intuitiv (sie werden entwickelt "für Kinder" also so, dass selbst Kinder sie bedienen können), allerdings erlauben sie nicht, dass du z.B. deinen Speicher erweiterst (weniger anfällig für Viren) oder dass du Apps woanders her bekommst.
Also man muss auch mit Einschränkungen leben. Auch kannst du kein vorigen iOS Versionen aufspielen ohne das Gerät zu jailbreaken.
Da hat Samsung wieder mehr Vertrauen in die Leute.
Kompatibel mit ganz vielen Geräten, erweiterbarer Speicher, ein wesentlich größeres Spektrum an Apps und auch eine gewisse Freizügigkeit für Entwickler.
Außerdem eben nicht ganz so teuer in der Anschaffung, allerdings hat man bei den Geräten oft das Gefühl, dass das neuste Gerät nach 2 Monaten schon wieder veraltet ist.
Der Akku ist einfach entnehmbar, das geht bei iPhone nicht...

usw..
Also belies dich mal genauer und schau, was für deine Bedürfnisse entsprechend ist.
Was ich dir genannt habe ist nur kleiner Teil von Unterschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beide gut

...ist halt Geschmackssache.

Lies ein paar Testberichte und Bewertungen und dann weisst Du schon weiter.

Ausschlaggebend ist unter anderem, was Du mit dem Mobilfunkgerät tun möchtest und wie viel Geld Du auszugeben bereit bist.

Apple ist ca. 30% teurer, soll aber besser sein (hatte nie eins) und Samsung ist auch nicht billig, bin aber sehr zufrieden mit meinem.

Achte auch darauf, falls Du eins mit Vertrag nimmst, dass der Tarif zu Deinen Vorlieben passt (viel/wenig Telefonieren/simsen/surfen usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samsung

Ich bin überhaupt kein Fan von Apple-Produkten. Egal ob iPhone, iMAC, iPad, iPod oder sonst was. Das die Systeme besser funktionieren, weil sie besser auf einander abgestimmt sind, ist Unsinn. Im Gegenteil, dadurch ist man extrem eingeschränkt, was andere Anbieter von Hard- und Software angeht.

Meiner Meinung nach, ist Apple nur durch Marketing erfolgreich und nicht wegen der Qualität ihrer Produkte. Tests und Studien bestätigen das. So hat, z. B. das iPhone, am schlechtesten abgeschnitten, als die Funktionalität des Telefonierens von mehreren Handys geprüft wurde.

Mit Samsung-Produkten bin ich bis jetzt immer sehr zufrieden gewesen. Nicht nur mit Handys, sondern auch mit Fernsehern, Blu-Ray-Playern usw.. Momentan besitze ich das Samsung Galaxy S7, womit ich sehr zufrieden bin. Daher meine Empfehlung: Samsung.

Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte Apple für überteuert und würde ohnehin schon aus grundsätzlichen Überlegungen ein Android-basiertes Telefon empfehlen. Stichwort Offenheit des Systems.

Wenn die Wahl nur zwischen Samsung und Apple bestehen würde, käme als Antwort Samsung raus.

Allerdings halte ich auch Samsung für zu teuer. Man bekommt vergleichbare Leistung bei möglicherweise sogar höherer Qualität auch von chinesischen Firmen wie insbesondere z. B. Huawai.

Insofern wäre meine Empfehlung, ein besseres Huawai-Modell zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apple

Ich hatte sehr lange Samsung und war hochzufrieden. 

Hatte dann ein Apple und fand es in der Bedienung super. Du brauchst nicht für jede Funktion ne extra App, sondern das iPhone kann alles "von selbst".

Anfang des Jahres hatte ich dann wieder auf das neueste Samsung gewechselt und war mit dem Handling überhaupt nicht zufrieden, weil ich für alles was ich machen wolle X Handgriffe brauchte (unter anderem beim Autofahren schlecht, weil ich da das Handy eigentlich nur einmal mit dem Auto verbinden möchte und es danach gar nicht mehr anfassen will, vor allem nicht WÄHREND der Fahrt). 

Bin nach 7 Monaten wieder "auf Apple" und hochzufrieden. 

Pauschal kann man das aber nicht beantworten, da jeder seine Prioritäten woanders setzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apple

Das ist davon abhängig, was du von deinem Handy erwartest usw.

Ich selber hatte erst Samsung und dann Apple. Ich persönlich komme mit IOS besser klar als mit Android, das ist nach kurzem probieren einfach leichter zu bedienen.

Das einzige, was mich bisher gestört hat, dass ich Musik aufs Handy vom PC erst immer über iTunes machen musste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keins davon ist besser als das andere.

Jeder muss das Smartphone für sich holen das ihn am besten anspricht. Samsung hat genügend Features und Apple hat auch ganz andere Sachen drauf.

Beide sind gut und jeder hat seine eigene Entscheidung welches Handy besser ist bzw. Welcher Hersteller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Apple besser weil: tolles intuitives Betriebssystem IOS, tolle hochwertige Materialien, hoher Wiederverkaufswert, hohe Sicherheit (keine oder kaum Viren)

Aber Androiden werden das anders sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sgn18blk
23.11.2016, 10:54

Ne, bin Android genauer gesagt Samsung Nutzer und alles was Du aufgezählt hast, trifft auch zu. Außer das mit der Sicherheit...

0
Kommentar von Derschnupfen
23.11.2016, 10:57

Also ich hatte noch nie Viren und der gleichen und nutze Apple seit fast 10 Jahren. Auf der anderen Seite kenne ich viele Androiden die Viren hatten deswegen ist das meine subjektive Wahrnehmung

0
Apple

Hallo!Apple ist in Summe die richtige Wahl, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschmacksache ich finde Apple besser weil: einfaches intuitives Betriebssystem, tolle hochwertige Materialien,  hoher Wiederverkaufswert, hohe Sicherheit (keine Viren)

Aber einige Androiden werden das sicher anders sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe  und bin sehr zu frieden. Sicherheit ist mir sehr wichtig und auch einfache Handhabung. Ich hatte mal ein Samsung. Nie wieder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apple

Ich persönlich finde Apple um einiges besser, läuft immer flüssig, top Kamera, hängt nie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Samsung ist momentan der absolute Looser. Wenn schon nicht Apple dann Huawei. 

http://www.apfelpage.de/?p=75554

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Beide nicht gut

Die sind beide nicht das wahre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samsung

Eindeutig Samsung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?