Ist AntiDeprissiver Rezeptpflichtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, auf jeden Fall.
Und nicht nur rezeptpflichtig, zudem muss die Gabe von AD fachärztlich (Psychiater, Neurologe) begleitet werden.

Sind übrigens hervorragende Schlafmittel.

0
@antwortbittejuh

Nicht in jedem Fall. Bei einigen Mitteln ist es sogar so, dass sie bei einer Überdosierung aufputschend wirken!

0

Ja, das stimmt wohl, auch wenn dafür nicht gedacht.

0

Solche Mittel sind grundsätzlich verschreibungspflichtig.

Natürlich, nicht nur für Jugendliche btw

ja sind sie gott sei dank

Was möchtest Du wissen?