Ist Anime schauen Illegal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Anschauen selber ist nicht illegal, Du darfst sie nur nicht downloaden.

Proxer, Bs.to usw. stellen letztendlich nur Links bereit, weshalb diese auch nicht illegal sind.

Die Streamingseiten selber, auf die Du weitergeleitet wirst, (z.B. Streamcloud) machen sich wiederum strafbar, weil diese die Videos tatsächlich (und unrechtmäßig) auf ihren Servern haben.

So sieht es das Gesetz. Hinzu kommt noch der Grundsatz "Wo kein Kläger, da kein Richter".
Den Studios in Japan ist es relativ egal, wenn in Europa jemand die Animes verbreitet, immerhin ist Europa ja nicht die Zielgruppe. Streams werden als kostenlose Werbung angesehen, daher wird auch keine Klage aus einem der Studios in Japan kommen.

Nun gibt es aber wiederum deutsche Studios, die Lizenzen für Animes kaufen, damit sie diese in Deutschland ausstrahlen/verkaufen dürfen. Die Zielgruppe dieser Studios liegt nun in Deutschland, weshalb Streamingseite für sie keine Werbung sind, sondern eine (illegale) Konkurenz darstellen und es so durchaus zu Klagen kommen kann.

Daher nehmen viele Animeseiten die betroffenen Animes auch raus, sobald sie in Deutschland lizensiert wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halli Hallo. Das ist jetzt keine Antwort auf deine Frage aber du hattest gesagt das du mit seeehr viel Werbung zu tun hast. Daher kann ich dir nur empfehlen dir ad blocker runterzuladen das gibt es kostenlos auf Chip.de und hält dir die Werbung vom Hals. 

LG dachsbaer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isalicca
02.10.2016, 14:57

Danke :)

0

ich gebe dir ein Tipp naya ich gehe sowieso nur auf proxer.me und BS.to also nimm die zwei ich hoffe konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streamen ist Legal, egal ob der Anbieter die Rechte hat oder nicht.
Wissen nur leider die wenigsten :p
Seit 2014 ist es legal, nur ist es nicht grade fördernt für die Anime Industrie sich alles kostenlos anzuschauen.

PS. Keine Grauzone, 100% legal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
28.09.2016, 10:37

Da die Anime-Industrie hauptsächlich Japan als Zielgruppe hat, nicht aber Deutschland, ist es keineswegs schädlich für die Studios, wenn man in Deutschland Animes über Streams schaut.

Auch das "nicht gerade fördernd" stimmt so nicht ganz. Die Streamingseiten werden von den japanischen Studios als kostenlose Werbung angesehen. Und naja, Werbung an sich ist schon förderlich. :P

Wofür es tatsächlich nicht förderlich ist, sind die deutschen Anime Studios, also jene, die die Animes dann in Deutschland (und auch in deutscher Sprache) anbieten.
Diese haben aber keinen wirklichen Einfluss auf die Anime Industrie in Japan.

Und da die deutsche Synchronisation von Animes zu 99% absolut grottig ist, wäre es vielleicht sogar besser, wenn es da keine Störung mehr gäbe? ;)

0

Heychen, Isalicca!
Proxer soll anscheinend auf alle Fälle illegal sein, steht zumindest auf Facebook. Auf Bs.to schaue ich selbst meine Serien und Anime.
Natürlich sollte man die Indistrie unterstützen, aber wenn man schon die Möglichkeit hat, es so zu schauen, dann macht man es halt xD
Ich hoffe, ich könnte dir ein wenig weiterhelfen.
Deine
~ Mizu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThenextMeruem
27.09.2016, 20:42

Wenn man die Chance hat was zu klauen, macht man es halt. Gibt sowas das nennt sich Moral Warum guckst du es überhaupt auf bs.to wenn du es auf Proxer gucken kannst? proxer hat alles in HD und in guten subs, much wie bs.to

1
Kommentar von MizuMeowchuu
27.09.2016, 21:21

Ich habe bis jetzt noch nie etwas auf Proxer abgeschaut. Auf bs.to kenn ich mich auch besser aus und es ist mir relativ rille, welche Qualität der Anime hat, Hauptsache der Anime an sich gefällt mir.

0

Streamen ist ne grauzone du darfst es halt nicht downloaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?