ist anime proxer legal?

3 Antworten

Ja ist es obwohl die Streaming Gesetze innerhalb der EU noch mal erneuert wurden proxer.me bleibt eine Grauzone weil wir hier eine Liste von nicht lizensierte Animes haben (und Mangas) und da keine Lizensierung vorhanden ist wird auch keiner danach suchen deswegen kannst du die Animes dort Schauen und die Mangas dort lesen denn niemand interessiert sich für eine nicht lizensierte Ausführung eines Animes schon viel mehr für eine lizensierte aber auf der Proxer Seite steht ja dass sie die lizensierte Animes rausgenommen haben was ich sehr schade finde weil niemand guckt im Internet nach Wer streamt und ich bezweifle jetzt einfach dass die Polizei die gerade ein bisschen mehr zu tun hat mit flüchtlingskrise und so sich jetzt noch für so ein Scheiß wie Streaming bei Jugendlichen einsetzt oder bei Erwachsenen generell Leute die Animes streamen jetzt mal ernsthaft

Es ist illegal, aber du wirst nicht erwischt.

In Deutschland ist das Streamen und Herunterladen von Serien und Filmen illegal. Beim Streamen werden die Dateien temporär auf der Festplatte gespeichert. Das Recht, Vervielfältigungen von Werken herzustellen, hat nach § 16 Abs. 1 UrhG jedoch der Urheber. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Film vorübergehend (Streams) oder dauerhaft (Download) erstellt wird.

Es spielt auch keine Rolle, ob der Anime in Deutschland lizenziert ist (Gerdub) oder nicht (Gersub). Da Proxer.me nicht-lizenzierte Animes anbietet, interessieren sich die Deutschen Lizenzinhaber einen Dreck für die Seite und für die Anime-Produzenten in Japan wäre eine Strafverfolgung viel zu aufwendig. Die Japaner haben etwas besseres zu tun als Deutsche Seiten zu durchsuchen. Wo kein Kläger, da kein Richter.

Nochmals: Du wirst nicht erwischt, machs einfach ;)

@ Gilgamesh18: Dann wäre Youtube auch Illegal!

Weil da kann man auch Videos Herunter- und Hochladen!

Und die Seite ist Trotzdem Legal!

Ich hoffe ich hab das jetzt nicht so Knall hart dir an den Kopfgeworfen!

;)

0
@Ghost07

Dann wäre Youtube auch Illegal!

Uh uh uh

Selbstverständlich ist Youtube eine legale Plattform

  • Youtube selbst verlinkt keine Streamingseiten
  • Youtube legt in seinen Nutzerbedingungen fest, dass auf Videos nur als Streaming zugegriffen werden darf.
  • Prebuffering ist auf Youtube nicht möglich. Videos können somit nicht abgespeichert werden. Aber dazu gibt es einige Software, die damit umgehen können. ;)
  • Beim Hochladen haftet nur der, der das Video in Youtube reinstellt.

Und die Seite ist Trotzdem Legal!

Natürlich ;)

1

Ich würde es nicht machen, denkt an die Anime Produzenten, die leider für viele sachen einfach kein geld mehr haben und viele Serien so auch einfach nie Produzieren werden, die wir vieleicht mögen!

Guckt lieber bei Crunchyroll.com oder AmazonPrime oder Netflix, auch wenn es was kostet. Wenn man selbst dafür kein geld hat, dann sollte man sich mal echt fragen wofür denn das ganze Taschengeld sonst drauf geht?!

0

Was möchtest Du wissen?