Ist Angela Merkel ein Diktator, wenn man sie zum 4. mal als Bundeskanzlerin wählt (16 Jahre Macht)?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Leute verfolgen nun mal nicht regelmäßig dass mit was diese Frau macht. Vorallem wer weiß denn noch was sie vor mehreren Jahren gemacht oder versprochen hat und was sie wirklich eingehalten hat.

Viele denken da nicht mehr daran, haben etwas anderes im Kopf. Und da sie nicht mehr wissen was sie vor ein paar Jahren gemacht hat und jetzt macht sie aufeinmal etwas gutes, dann ist es logisch, dass die Leute sie wieder wählen. Da sie das Aktuelle sehen, aber nicht mehr wissen was sie in der Vergangenheit getan hat. 

Wie eine Antwort, die nicht auf die Frage zielt und sie nicht ansatzweise beantwortet, zur besten Antwort gekürt wird, weiß wohl nur der Fragesteller selbst.

1
@AntwortMarkus

Ist mir auch ein Rätsel.

Vor allem so eine dumme Aussage, die Menschen wüssten nicht mehr, was Frau Merkel vor ein paar Jahren gemacht hat. Wie wäre es, wenn man sich einfach mal die Mühe macht, kurz zu recherchieren, wenn man schon so eine Gedächtnisschwäche hat? Ist ja nicht so, als würden nicht seriöse Medien darüber berichten...

1
@AntwortMarkus

Viele Fragesteller bewerten der Einfachheit halber die 1. Antwort als Hilfreichste. Die einzelnen Antworten schein doch hier gar nicht zu interessieren.

0
@Schlaubi900

Vor allem so eine dumme Aussage, die Menschen wüssten nicht mehr, was Frau Merkel vor ein paar Jahren gemacht hat. Wie wäre es, wenn man sich einfach mal die Mühe macht, kurz zu recherchieren.

Aber genau das werden die Wähler eben nicht tun!Werden schön brav dafür Sorgen das Merkel es schafft!

0

Die Wähler vergessen zu schnell,bekommen einen Leckerbissen hingeworfen und alles ist vergessen!Glaube das Merkel sich nie ändert,hält sich jetzt was zurück um die Bogen zu glätten!

Und nach der Wahl 2017 wenn die wieder gewählt ist kommt alles wieder nur in den Zahlen noch viel höher als 2015!Und die Sicherheit schrumpft durch die Folgen vermutlich!

0
  1. Merkel wird für jeweils 4 Jahre gewählt, das würde also, wenn sie auch 2017 gewählt wird und für die gesamte Amtszeit zur Verfügung steht, zusammen 16 Jahre ausmachen. Wie kommt der Fragesteller auf 22 Jahre?
  2. Wie oft Merkel auch immer gewählt wird: sie hat nur soviel Macht, wie ihr das Grundgesetz, unsere Verfassung, zuerkennt und ihr der zu schließende Koalitionsvertrag lässt.
  3. Wenn Merkel als Bundeskanzlerin amtiert, dann wird sie von den unterschiedlichen anderen Staatsgewalten und der politischen Öffentlichkeit in ihrer Amtsführung kontrolliert. Sie kann jederzeit gemäß den Bestimmungen des Grundgesetzes abgewählt werden.
  4. Die Stellung eines Bundeskanzlers hat also keinerlei Ähnlichkeit mit der eines Diktators, der selbstherrlich regiert und auf Recht und Gesetz oder eine Verfassung kaum Rücksichten nehmen muss. Er wird nur in seltenen Fällen in seine Stellung gewählt kann daher i. d. R. auch nicht demokratisch abgewählt werden.

MfG

Arnold

Also zunächst wäre Sie am Ende ihrer 4.Amtszeit erst 16 Jahre im Amt. Das aber nur nebenbei.

Der Begriff Diktator definiert sich nicht über die Dauer der Machtausübung, sondern über die Art. Ein Diktator duldet keine andere Autoritäten neben sich, also kein Parlament, keine unabhängigen Gerichte, keine freie Presse. All das gibt es Gottseidank unter Merkel, und das würde es auch noch geben, wenn sie 40 Jahre Bundeskanzlerin wäre.

Diktatoren sind oder waren Hitler, Stalin oder die Kims in Nordkorea. Manche behaupten, Erdogan in der Türkei geht in diese Richtung.

Ich weiß zwar nicht wo unsere Presse frei ist, wenn man z.B. mal verschiedene Artikel der "Deutschen Presse" überprüft und hierbei Informationen von der BBC oder anderen ausländischen Presseberichten vergleicht, findet man ganz schnell heraus, das alles nur Fake-News oder gezielte Lügen sind!

Und wo sind die unabhängigen Gerichte? 

Afrikaner und Moslems vergewaltigen und entführen unsere Kinder und bekommen Freispruch - würde das ein Deutscher machen, der käme für Jahre hinter Gitter!

Oder warum werden Menschen unter irgendwelchen Anklagen eingesperrt, nur weil sie anderer Meinung als Frau Merkel sind?

0
@FrejaR

Es ist spannend zu erfahren, dass es offensichtlich zwei Länder gibt, die Angela Merkel regiert. Das in dem ich lebe, und das in dem Du lebst.

0

cartoon Analyse Trump vs Hillary? (english)

Hi, könnte bitte jemand sich den cartoon anschauen und ideen einbringen was der Zeichner damit sagen will??             

einfach paar ideen bitte kurz schreiben, also wie ihr den versteht wäre supii.   

ich hab mal so angefangen:     

The cartoon was drawn by John Darkow and it was published on the Internet on July 7th, 2016.        

It deals with the similar approach of Hillary and Trump in terms of winning the election even though their political aims are very different.

         

mit einbezogen sollte sein:          

-reasons why people vote (not) for Trump/Hillary                                     

-differences between Trump and Hillary

(-campaigning, TV-devates, national conventions)                                     

danke euch so sehr schonmal!!!(schreib morgen eine Klausur wo so ne ähnliche Karikatur drankommt:/)        

LG<3       

...zur Frage

Wieso mögen viele Menschen Angela Merkel nicht?

Weil sie eine Frau ist oder weil sie seit 2005 Bundeskanzlerin ist

...zur Frage

Werden Menschen die CDU nochmal wählen?

oder eher unwahrscheinlich? und wird Angela Merkel dann wieder Bundeskanzlerin?

...zur Frage

Wird angela merkel wieder kanzlerin?-?

Wird angela merkel wieder kanzlerin hoffe und wünsche jaaa , was sagt ihr wählt ihr frau angela merkel ?

...zur Frage

Hätte Angela Merkel heute auch als Bundeskanzlerin zurücktreten sollen?

Was denkt ihr?

...zur Frage

ist dieser Satz richtig?

"Findet ihr Angela Merkel eine gute Bundeskanzlerin?"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?