ist anabolika wirklich so richtig heftig schädlich wenn man 2 wochen kur macht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Du bist 14?! Es gibt kaum ein Organ, dass von Anabolika nicht massiv geschädigt werden kann. Wenn ich hier alles negative dazu schreiben würde, es würde Tage dauern. In deinem Alter - unfassbar! Und - alle Muskeln, die Du mit Anabolika aufbaust, bauen sich komplett wieder ab, es sei denn, Du nimmst das Zeug bis ans ( dann vielleicht frühe) Lebensende. Willst Du eventuell mit 50 im Rollstuhl sitzend Deinen Kindern alte Muskelbilder zeigen? Sie werden beeindruckt sein. Ich wünsche Dir alles Gute und lass es bitte sein.

BodyBuilder14 04.08.2012, 21:46

danke aber ich bin 15 :D

0

Es gibt verschiedene Anabolika. Die Spitze der Hochleistungsbodybuilder benutzt Putschmittel. Es gibt eben das "Anabolika" das wir alle kennen und eben weniger effektive aber mit weniger Risiken verbundene Putschmittel. Nicht alle sind legal, andere wiederum schon (zumindest der Erwerb). Bei der Einnahme von Anabolika oder eben Putschmittel würde ich mich vom Hausarzt spritzen lassen!

Natural Bodybuilding ist eine Einstellung und Lebensweise, wer sich "dazwischen" mal spritzt hat einfach nicht die Eier.

Grüße

PatrickBa 02.08.2012, 19:26

Zumal Anabolika dir hauptsächlich nur einen daueranabolen Zustand verschafft, was dir ohne die richtige Ernährung und dem falschen Training etwa gar nichts bringt.

Zudem solltest du erstmal eine Grundmasse über 6 - 7 Jahren aufbauen bevor du auch nur an Anabolika denken solltest. Wo nichts ist, kann nichts wachsen ;)

Grüße

0

trainier richtig! wie kann man bloß auf diese gedanken kommen? lieber länger trainieren und dafür dann mit 40jahren nicht jede 2. nacht im krankenhaus verbringen!

Mit 14 braucht man keine Anabolika

Es gibt keinen Stoff den man nur 2 Wochen lang nimmt

Wenn du Steroide absetzt verlierst du die aufgebaute Masse

Von 2 Wochen oder von einer Kur wirst du nicht wie Arnold Schwarzenegger aussehen

Wie sieht dein Trainings- und Ernährungsplan aus?

Ich möchte dir gerne einige der Nebenwirkungen aufzählen:

  • Du gibst deinem Körper von außen Testosteron hinzu - das führt unter anderem dazu, dass die Produktion von körpereigenem Testosteron zurückgefahren wird. Testosteron entsteht im Hoden. Wird der Hoden weniger aktiv, schrumpft er und stellt seine Funktion ein - Folge: Unfruchtbarkeit, Kein Testosteron mehr im Körper nach Ende der "Kur"

  • Steroide erhöhen die Chance für Leberschäden und Herzinfarkte enorm. Die Lebenserwartung sinkt häufig deutlich unter 60.

  • Steroide fördern Akne

  • überflüssiges Testosteron wandelt der Körper zu Östrogen um (weibliches Sexualhormon) - Folge: Männerbrüste. Sind sicher schön anzufassen, aber schwer wegzubekommen und doch relativ hässlich.

2 Wochen Steroideinnahme ruinieren deinen Testosteronspiegel für mehrere Monate, ohne Garantie, dass er wieder normal wird. Du trainierst 2 Wochen mit den extrem hohen Werten. Währenddessen stellt der Körper die eigene Produktion aber langsam ein, so dass du nach 3 Wochen einen extrem niedrigen T-Wert im Körper haben wirst - wodurch du dann wieder an Masse verlierst bzw kaum Masse aufbauen wirst.

Es lohnt sich also nicht. Nen noch kleineren Penis zu kriegen ist übrigens die harmloseste Nebenwirkung.

Arnold hat viele Jahre Anabolika unter Anleitung von dutzenden Ärzten genommen und ist heute ein einziges Wrack mit vielen Krankenhausaufenthalten.

Und Du wirst nicht mal ansatzweise in seine Nähe kommen, selbst mit allen Steroiden die der Markt hergibt.

Und ja Anabolika ist auch 2 Wochen sehr schädlich, du bist einfach zu fett, du musst aus dem fett Muskeln machen und das geht nicht mit deinen Luschi Methoden!

BreitenSportler 02.08.2012, 23:49

"du musst aus dem fett Muskeln machen und das geht nicht mit deinen Luschi Methoden!"

Mit welcher Methode kann man denn aus Fett Muskeln machen?

0
Stahlers 03.08.2012, 00:53
@BreitenSportler

In dem man richtig! trainiert, der Fragensteller ist vom richtigen Training soweit entfernt, wie du von einem gesunden Körper ohne Steroide!

Du brauchst dir nurmal seine Fragen anschauen.

0
kami1a 05.08.2012, 10:58
@Stahlers

Breitensportler hat natürlich recht, aus Fett kann man keine Muskeln machen. Glaube aber, dass hat Stahlers so auch nicht wörtlich gemeint. Breitensportler liegt auch richtig : Es gibt manchmal richtig gute Antworten, die sich durch einen Anhang wieder selbst zerstören.

0

du hast doch anscheinend schon 42cm Oberarme, wenn das stimmt und das mit 15, wozu willst du dann Anabolika nehmen, von den ganzen Folgen mal ganz abgesehen

animaster 20.08.2012, 10:30

Und an deiner Stelle würde ich erst mal mit dem Rauchen aufhören

0

Nach 2 Wochen wie der beste sein

Wenn es so einfach wäre würde jeder so aussehen das ist das besondere ohne fleis kein Preis. Und ohne einen Manager, Sponsoren einen Artzt der das mit dir durchmacht und vieles mehr achja woher nimmst du eigentlich das Geld ne Spritze kann gut 10€ kosten. Und dein Gewicht mal eine ernste Frage findest du wirklich das sind Muskeln oder einfach fett.

kinder..... Du weißt das bodybuilder ihr leben lang trainieren und nicht nur 3 mal die woche sondern 6-7 mal die woche und viel länger als 4 Stunden?

ernstpalicek 02.07.2016, 15:43

Was ein Schwachsinn! Man muss keine 4 Stunden im ''Gym'' verbringen und das auch keine 6-7 Tage die Woche! 5 Sollten wenn dann maximal sein! 2 bis 2 1/2 Stunden reichen ebenso vollkommen aus.

0

Was möchtest Du wissen?