Ist an türkischen Universitäten das selbständige Denken und Nachforschen erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor allem haben jetzt die Frauen die "Freiheit", mit eingewickeltem Kopf selbstständig zu denken und zu forschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sed94
12.07.2017, 13:16

Genau dadurch hat er so viele Stimmen bekommen. Wo ich mich frage, welcher Schwachmatiker das überhaupt verboten hatte. Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung. 

Er sucht sich halt die aus, die seid Jahren keiner beachtet und dadurch denkt jeder, er wäre ein Engel. Guckt euch seine Familie mal genau an: Frau kurdin, damit er von da stimmen sammeln kann. Sohn studiert in Amerika, hat er von da noch Stimmen gewonnen, da er ja eine ausreichende Bildung genießen KONNTE - aber nicht hat. Seine Tochter Vertreterin der "Kopftuchrechte" obwohl sie nichts anders ist, als das Böse, die die unterdrückte Frauen ausnutzt, um den Vater mehr stimmen zu schaffen. Eine recht komische Konstellation, wo man eig drauf kommen müsste, wie perfekt doch seine Geschichte und Vergangenheit dafür ist. Er selbst war im Gefängnis, weil er ein Gedicht über das Zusammenleben in der Türkei verfasst hatte und das zu dieser Zeit ja gar nicht gepasst hat - welch Zufall. Der Retter der Not, der wie der Phönix aus der Asche seinem Volk zu Hilfe eilen soll. Wer war noch im Gefängnis und hat dies geschafft, indem er den Unterdrückten zu viele Versprechen gab, die er nur zur Show eingehalten hat ? Die arme arme Geschichte, die sich auf dem Rücken des Unschuldigen austrägt ....

0

Natürlich können sie frei forschen. Wenn allerdings die gefundene Wahrheit dem Willen von Erdoschwein widerspricht, dann kommst du ins Gefängnis. So etwas nennt man dann 'Alternative Forschungsfreiheit'.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?