Ist American Football ein gefährlicher Sport Ich höre ab und zu mal das der Sport der mit den meisten Todesfolgen ist oder Verletzungen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt heutzutage nie Todesfolgen wegen Football. Früher als der Sport erfunden wurde ja, weil da die Sicherheitsmaßnahmen auch sehr gering waren aber heute braucht man sich da echt keine Sorgen mehr machen. Es entsteht genau so ein hohes Verletzungsrisiko wie beim Fußball.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Todesfälle gibt es beinahe schon in allen Sportarten. Bei Football sind es großteils Folgeschäden welche erst ein paar Jahre nach Karriereende bzw ein paar Jahrzehnte danach auftreten. Meist sind es Folgen von Gehirnerschütterungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich betreibe den Sport selbst und muss sagen wenn man nicht grad mit den größten Laien spielt ist er nicht gefährlicher eher sogar weniger gefährlich als andere Sportarten! Da die Spieler genau wissen wie sie attackieren können ohne den anderen zu verletzen und da die Ausrüstung in den meisten Fällen vor Schäden abhält!!!
Ich spiele auch noch Handball und hab mir in den letzten 10 Jahren wahrscheinlich doppelt so viele Verletzungen beim Handball geholt als beim Football!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arbin
10.04.2016, 20:41

hey ich habe dich glaube ich öfters schon gesehen bei football fragen:) ok also kannst du mir vllt einen guten football empfehlen der sollte aber nicht zu teuer sein

0
Kommentar von Steve3072000
10.04.2016, 21:19

Was heißt nicht zu teuer??? Wie viel bist du bereit zu zahlen???

0

Also bsp. die NFL setzt sehr sehr viel daran dass es so wenig verletzungen wie möglich gibt, und deshalb sind zu harte tackles oft ein foul, und bringen hohe yardstrafen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoOS
19.02.2016, 11:35

Wie sieht es im Amateurbereich aus? Also normale Amateurvereine in der Umgebung?

0

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesundheitsrisiken\_im\_American\_Football

Wenn Dich Englisch nicht überfordert, ausführlicher hier:

https://en.wikipedia.org/wiki/Health\_issues\_in\_American\_football

Liste der Spieler, die direkt während ihrer aktiven Karriere umgekommen sind. Allerdings sind die Spätfolgen gerade infolge von Kopfverletzungen viel zahlreicher.

https://en.wikipedia.org/wiki/List\_of\_American\_football\_players\_who\_died\_during\_their\_career

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lastgasp
19.02.2016, 11:26

Adrian Robinson, Linebacker u.a. der Denver Broncos, Pittsburgh Steelers und der Wahsington Redskins hat sich nach der Diagnose  "Chronisch-traumatische Enzephalopathie (CTE)" im Mai 2015 im Alter von gerade einmal 25 Jahren aufgehängt. Gerade die Kopfverletzungen der Linebackert werden in allen Untersuchungen als Hauptrisiko genannt.

https://en.wikipedia.org/wiki/Adrian\_Robinson

Außerdem ist noch bemerkenswert, dass die Verletzungshäufigkeit und -Schwere in den College-Mannschaften noch viel höher als in der NFL ist. Vermutlich ist die medizinische Betreuung in den höheren Ligen einfach besser.

0
Kommentar von NicoOS
19.02.2016, 11:58

Also kann Ich mich drauf einstellen das Ich ohne (Krankheiten Verletzungen) nicht davon komme wenn Ich mit American Football anfangen sollte?

0

Was möchtest Du wissen?