Ist Amazon Gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Man muss volljährig sein, um bei Amazon zu bestellen.
So steht's in den AGB.

Für Erwachsene ist Amazon nicht gefährlich!
Probleme vermeidet man, wenn man:
► sich an die Regeln (AGB) hält
► sich mit Zahlungswegen auskennt
► pünktliche,zuverlässige Bezahlung sicherstellt
► nicht bedenkenlos drauflos bestellt, sondern vor der Bestellung alles genau prüft (Versandkosten? Von wem? Woher? Kostenlose Rücksendung möglich? ...)

Gefährlich ist es nicht. Ich bestell seit Jahren bei amazon, angefangen bei Büchern bis hin zu einem Fernseher. Bezahlt hab ich immer mit Lastschrift und es hat bisher immer alles gut geklappt.

Natürlich kann auch mal ein Verkäufer dabei sein, der nicht so toll ist. Ist aber alles kein Problem. Du kannst die Ware jederzeit zurücksenden und der Betrag wird Dir wieder überwiesen.

Du musst eben nur darauf achten, dass der Betrag auch auf Deinem Konto ist.

Deine Mutter scheint da etwas voreingenommen zu sein. Die deutsche Rechtsprechung und amazon's Regeln und Sicherheitsmaßnahmen machen den Einkauf auf deren Plattform sehr sicher und komfortabler als der Einkauf beim Händler um die Ecke. Bei diesem hast Du beispielsweise kein Widerrufsrecht, das Dir ermöglicht, Ware gegen Erstattung zurückzugeben. 

Ein wenig Aufmerksamkeit ist allerdings nötig, um vor Überraschungen gewappnet zu sein. amazon versendet aus Deutschland. Die Plattform wird jedoch außerdem von Händlern genutzt, um zu verkaufen. Diese können auch aus anderen Ländern versenden. Das kann zum einen sehr lange dauern, und zum anderen höhere Versandkosten bei einem Umtausch oder bei der Rückgabe verursachen.

Du findest auf jeder Produktdetailseite unterhalb des Preises die Angabe, wer die Ware verkauft und versendet. Wenn dort nicht wird versandt durch amazon steht, findest Du den Händlernamen mit Link zu seinem Profil. Wenn Du darauf klickst, findest Du Informationen über ihn. Oben auf der Seite findet sich ein Link, über den Du zu den Detaillierten Verkäuferinformationen kommst. Dort findest Du Versandzeiten, -kosten und Angaben zu Rückgabe, Umtausch und alles andere. Auch wenn der Händler im Ausland sitzt, gilt für diesen deutsches Recht, da sich seine Angebote an deutsche Konsumenten richtet.

Eigenlich ist amazon sicher.

Vor allem weil man auf Rechnung bestellen kann. Das heißt du bekommst erst die Ware, dann zahlst du.

Trozdem: Du solltest das nur zusammen mit deiner Mutter machen.

Achte auch darauf, das dabei steht: Verkauf UND Versand durch Amazon, es gibt auch Drittanbieter.

Per Nachname oder auf Rechnung zahlen ist relativ sicher. Wenn du jetzt nicht bei dubiosen Amazon-Marketplace-Anbietern bestellst, bist du auch schon ziemlich sicher. Der Amazon-Support ist eigentlich sehr verlässlich und schreibt Kundenzufriedenheit groß.

Ein Risiko gibt es schon allein deshalb, weil du persönliche Daten an eine Webseite weitergibst, von der du nicht genau weißt, was sie mit deinen Daten machen wird.

Es benötigt ein wenig Erfahrung aber vor allem gesunden Menschenverstand, eine Webseite als vertrauenswürdig einzuschätzen. Mit dem TrustedShops Siegel auf vielen Verkaufsportalen, hast du auch eine gewisse Sicherheit, allerdings würde ich auch nicht per sé jedem Ramschladen nur aufgrund des Siegels vertrauen.

Allexandra0809 10.02.2016, 21:43

Nachnahme gibt es bei amazon gar nicht. Auf Rechnung ist in der Regel nicht für Neukunden. Am einfachsten ist es immer, per Lastschrift zu bezahlen.

1

Amazon ist kein Online-Shop, wenn du dir etwas kaufen willst wird das immer von dritten verkauft. Bevor du etwas kaufst, schau dir erst einmal die Bewertungen zu dem Verkäufer an, wenn noch keine Bewertungen zum Verkäufer/Produkt geschrieben wurden, such dir lieber etwas, das schon bewertet wurde und seriös ist. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen, viel spaß beim Einkaufen. :)

SeifenkistenBOB 10.02.2016, 20:03

Nein, nicht immer. Vieles wird auch von Amazon selbst verkauft.

1

Unter 18 darfst du eh nur in Zusammenarbeit mit deinen Eltern bei Amazon bestellen. AGBs Punkt 17.
Und zu deiner Frage, Amazon ist nicht gefährlich.

Hallo,

ich bestelle schon seit vielen Jahren bei Amazon und habe bisher noch keine Probleme gehabt. Und wenn es mal Fragen gibt, kannst Du immer mit Mitarbeitern telefonieren, die Dir weiterhelfen.

Herzliche Grüße,

Willy

Amazon ist seriös,die buchen dir das Geld vom Konto ab

Jedes Teil, das Du bei Amazon kaufst, schwächt die Geschäfte in Deiner Umgebung. Es werden nach und nach immer weniger werden und am Schluß sagst Du, bei uns hier gibt's ja gar nichts mehr...

Beigetragen dazu hast Du aber selbst. Amazon macht die kleinen Läden kaputt.

Vitrani 11.02.2016, 20:57

Ja da hast du wohl recht, aber hier kann man weder ein Cosplay kaufen noch kann man eine gute Tastatur +Maus kaufen ohne das sie gnadenlos überteuert ist. Und das ist nicht gerade toll für einen Minderjährigen :/

0

Wir bestellen da fast alles...da passiert gar nichts.

Amazon ist total ungefährlich 

Was möchtest Du wissen?