Ist als NICHT Diabetiker der Hba1c mit 98 zu hoch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast Recht, der Definition nach sind die neulich gemessenen Werte unbedenklich und entsprechen einem Gesunden. 
Dennoch ist die Vorgeschichte, die du schilderst nicht außer Acht zu lassen. Der Diabetes Typ II hat eine stärkere erbliche Komponente als der Typ I, sodass bei dir möglicherweise Anlagen bestehen, die eine größere Neigung haben einen Typ II auszuprägen. Dem ist aber sehr gut entgegenzuwirken, indem du dich weiterhin ausgewogen ernährst, nicht übergewichtig wirst und vor allem Sport machst. Guter Lifestyle hält dich gesund! 
Letztendlich sagt die genetische Komponente aus, dass du eher neigst in einen DM II zu verfallen bei "schlechtem" Lifestyle als andere.

Daher meine Empfehlung den BZ im Auge behalten. 
(Hast du einen oralen Glucosetoleranztest gemacht?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amiro17
02.11.2016, 10:49

Nein, den habe ich nicht machen lassen...

Dafür war der HbA1c sicher zu niedrig...

0

Der in der Apotheke gemessene Wert ist völlig normal.
Mach Dich nicht unnötig verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?