Ist alles umsonst, wenn man eine Weile aufhört, ins Fitnessstudio zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!  Der Körper baut nie freiwillig Muskeln auf, fehlt die Notwendigkeit, so sind sie für ihn nur eine unnötige Belastung. Der Körper muss also durch Arbeit oder Sport zum Muskelaufbau gezwungen werden.

 Aus gleichem Grund hält der Körper auch keine Muskeln. Was antrainiert ist, geht ohne Reiz wieder weg. Immerhin haben die Muskeln eine Art Erinnerungsvermögen und bauen sich dann schneller wieder auf. 

In 3 Wochen ist aber nicht alles weg und man kann auch mal vorübergehend etwas zuhause machen.

Liegestütze ( Trizeps, Brust ) ,Klimmzüge ( Bizeps )  sit-ups für den Bauch und Kniebeugen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht umsonst Hauptsache du machst etwas. Der Körper vergisst das nicht.

Sehr wichtig ist, dass du dein Pensum an deine aktuelle und nicht die gewünschte Fitness anpasst. Fängst du wieder an, dann vorsichtig und mit weniger als du möchtest. Sonst überforderst du Bänder, Muskeln und Gelenke mit Mikrorissen und co was du dann im Alter merkst.

Besser waers du würdest vorsichtig aufwaermen, am Velo oder so etwas Kreislauf trainieren und ausser Beinen und Armen vor allem bei Stress vorsichtig Rücken/Bauch verschiedene Muskeln (hier liegen die meisten Gefahren und kann man viel positives bewirken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denk daran, dass es die Zeit kommen wird, wenn du sowieso keine Zeit und kein Interesse mehr haben wirdst (Beruf, Familie), man kann auch ohne Studio fit bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der Körper besitzt ein sogenannte "Muskelgedächtnis" Das heißt, wenn du mal eine längere Pause einlegst, fällt es ihm leicht iweder schnell auf das alte Niveau zurückzukommen.

Das funktioniert allerdings nur wen du mal eine Zeit lang durchgegehend trainierst, alle 2 Woche 2 Wochen pause machen birngt gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?