Ist alles mit allem energetisch verbunden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist keineswegs so, dass Quanten immer nur paarweise miteinander verschränkt sein müssen. Bitte lies

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieleicht bis jetzt, wurde es nur mit zweien beobachtet, die Quantenverschränkung wird sowieso noch nicht verstanden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt schon Versuche, die darauf hindeuten, dass Quantenverschränkung auch in größeren Systemen auftritt. Manche Wissenschaftler meinen, dass es keinen konkreten Unterschied zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos gibt. Keine Grenze, wo Quantenmechanik in Relativitätstheorie übergeht, sondern dass alles im Grunde auf der QP beruht, und Gravitation nur eine Nebenwirkung der Quantenmechanik ist. Versuche in Kristallen sollen diese "großen" Verschränkungen gezeigt haben.

Das ist aber auch noch nicht bestätigt. Nicht das du das jetzt als absolut bestätigt ansiehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?