Ist alles Legal, was nicht im Gesetz steht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Gesetze enthalten eigentlich alles .meistens sind sie deswegen sehr umständlich geschrieben um alles abdecken. Deshalb Besteht unser Gesetz auch aus mehreren tausenden Seiten. Für jede  Eventualität muss etwas aufgeschrieben sein. Manchmal deuten Meschen das gesetzt aber anders als gedacht oder entdecken Schlupflöcher und nutzten diese dann aus. So wird z.B unser Betäubungsmittelgesetz ständig erweitert da ständig neue Drogen erfunden werden.In allen Ländern sollten die Menschenrechte zumindestens eingehalten werden. Allgemeines ist das gesetzt in allen Ländern unterschiedlich.

Generell ja, zumindest kannst Du dafür nichu belangt werden

Ask4Answer 30.04.2016, 21:54

Na, da das blose filmen von Personen in der Öffentlichkeit nicht strafbar ist, auch wenn diese es nicht wollen, können sie nochts dagegen machen außer wegzugehen, werde ich auch natürlich das nächstemal mit meiner Kamera auf einen Polizeibeamten gerichtet sie blos stellen, wenn sie mal wieder versuchen, cool zu wirken und mich nieder zumachen. Na dann will ich mal sehen, wer hier wen auf Band blosstellt ;).

0
Ask4Answer 30.04.2016, 21:57

Mir egal, trotzdem werde ich sie erstmal abschrecken und diesen Moment für immer aufm Band haben ;)

0
malas89 30.04.2016, 22:01
@Ask4Answer

Wie alt bist du eig?

12?

Du wirst mit deiner Kamera keine Polizei beeindrucken bzw abschrecken.

Aber probier es Bitte mal...

Dann wirst du sehen was passiert und wie viel du darfst....

0
Jonaurb2020 30.04.2016, 22:20
@malas89

Soweit ich weiß ist das Filmen von weniger als 30 Personen verboten du könntest aber glück haben und es vor Gericht als verteidigungsmaßnahme darstellen. Oder als ein Versehen .

Mein Tipp deinem Kommentar zu urteilen wirst du von diesen Personen beleidigt. Stelle also eine Anzeige wegen Beleidigung wenn sie etwas Falsches über dich behaupten dann gleich noch wegen Rufmord mit einem guten Anwalt kannst du da bestimmt noch mehr rausholen.

Und übrigens als 12 jährige\r bist du noch strafunmündig d.h du kannst sie Filmen bekommst aber keine Strafe dafür.

0
Ask4Answer 30.04.2016, 22:37

@Jonaurn2020 Das was du da beschreibst mit den 30 Personen gilt nur dann, wenn du das Material veröffentlichen möchtest. Solange ich also, wie in diesem Fall es nicht veröffentliche, wird er rein garnichts gegen mich machen können, spätestens erst, wenn er das Video auf Youtube sieht.

0

Noch, solange es nicht drinnen steht. Allerdings sind viele Dinge sehr allgemein formuliert, sodass auch das Töten durch Smartphone 7 an den Kopf werfen bestraft wird

Ask4Answer 30.04.2016, 21:51

Ja, dass weiß ich ja, aber zb. das filmen von anderen Personen in der Öffentlichkeit ist nicht strafbar, auch wenn der gefilmte es nicht will.

0
Gastnr007 30.04.2016, 21:54
@musso

ja, er hat nicht alles ausreichend definiert, aber wir versuchen ihn zu verstehen und gehen deshalb von >30 Menschen auf dem Video aus

0
Jonaurb2020 30.04.2016, 22:11
@Gastnr007

Bei meiner Schwester war das auch schon so. Da wollte sich auch einer beschwerden da sie ihn auf einem Festival fotografiert hatte und hätte die Polizei gerufen die hat sich die Bilder dann grob angeschaut und meiner Schwester recht gegeben da auf den Bildern immer mehr als 30 Personen zu sehen waren. Ich würde aber trotzdem Vorsichtig sein da es manche öffentliche Gebäude sowie Veranstaltungen nicht erlauben Fotos zu machen.

0
Ask4Answer 30.04.2016, 21:56

Nein, sogar wenn ich dich in der Öffentlich 1 Mster vor dir filmen würde, könntest du rein garnichts dagegen tun, außer wegzugehen, da es wie gesagt, nicht strafbar ist.

0
Jonaurb2020 30.04.2016, 22:26
@Gastnr007

Auch das bloße Filmen ist verboten da du nicht gewährleisten kannst dass es nicht ins Internet kommt da du es ja z.B. einem zeigst z.B deinem Freund der das dann heimlich filmt und ins Internet stellt. Ein anderer Fall wäre es das du z.B deine Kamera verlierst und sie in falsche Hände geraten.

0
Ask4Answer 30.04.2016, 22:39

,,Es muss erst was passiere , bevor das deutsche Gesetz etwas machen kann,,. Merk dir diesen Zitat, gilt so ziemlich überall und auch in diesen Bereich. Nur wenn das Opfer das Material später im Internet wieder findet oder erfährt, dass es jemand anderes gesehe hat, außer der, der das Opfer gefilmt hat, kann sie erst eine Strafanzeige stellen.

0

Also mit den was im Gesetz steht ist ja schon mal ein großer Teil abgedeckt. Es gibt noch Naturrecht, also Recht das nicht aufgeschrieben ist (so wie die Gesetze). Was aber jetzt Naturrecht ist und was aufgeschrieben gehört wird dann wahrscheinlich von Fall zu Fall vom Gericht unterschieden.

"Jemanden das Hirn mit einem Löffel rausfressen" wir nicht als "verboten" im Gesetzbuch stehen......

Jedoch denke ich dass dies mit höchster Wahrscheinlichkeit verboten ist.

Also zu deiner Frage:

Alles ist nicht legal.

Jonaurb2020 30.04.2016, 22:13

Ja es ist Verboten da es Körperverletzung ist.

0
malas89 30.04.2016, 22:29
@Jonaurb2020

Das weiß ich auch!

War sarkastisch an den Fragesteller geantwortet 

0

Was möchtest Du wissen?