Ist alles ein Zufall?

20 Antworten

Vermutlich nicht nicht der Anfang , sondern der Anfang vom Ende. Es verdichtet sich Gas zu einer Masse welche zu Groß wurde und es kam zum Uhrknall, das Gas entstand vermutlich weil eine schwarzes Loch eine komplette Galaxy "aufras" So wie aus Gras Futter wird und dann wider Dünger für neus Gras , so lassen vermutlich " schwarze Löcher " Galaxien sterben und wieder auferstehen ......

Weiß niemand. Laut Stephen Hawking ist das so: "Wenn das Universum nicht unendlich ist, gibt es wahrscheinlich einen Schöpfer." Aber auch hier weiß man nicht ob das Universum endlich ist oder nicht. Man kann nur spekulieren und/oder philosophieren. Jeder hat dazu seine eigene Meinung. Ich bin Hellenist und glaube an ein Schicksal. Das schon vorher geschrieben wird wann man stirbt und wie das Leben allgemein abläuft. Jetzt kommt es nur noch darauf an was du glaubst.

Stephen Hawking macht meiner Meinung nach einen ganz entscheidenden Fehler bei der Entwicklung seiner Theorien. Er sucht einen Schöpfer im Außen und bemerkt (bei all seiner Intelligenz) nicht, dass das Instrument, mit dem er sucht (seine Aufmerksamkeit) genau das ist, wonach er sucht.

0
@Zorro1969

Ich muss zugeben, ich verstehe auch nicht genau was du damit meinst.

0

Ganz einfach da keiner weiß wie lange das Universum vor dem Urknall (falls man es dann schon so nennen kann) existiert hat wird postuliert, dass es sich um eine unendliche Zeitspanne handelt. In einer unendlichen oder gegen Unendlich gehenden Zeit ist praktisch alles möglich. Es könnte auch sein, dass es sich bei Unserem schon um das 2. oder 3. Universum handelt. Natürlich sind das Alles Spekulationen, aber Alles in Allem doch einfach Mathematik (Grenzwertbetrachtung).

Was war vor dem Urknall (Anfang)?

Hallo liebe Community, In der Physik bildet der Urknall "den Anfang" des Universums- bzw. der Beginn von Materie, Raum und Zeit. Heute hatte ich mit einem guten (gläubigen) Freund über Religionen gesprochen, bis wir auf das Thema der Existenz Gottes gestoßen sind... Ich sehe Religionen im Allgemeinen sehr kritisch und würde mich selber eher als einen Atheisten bezeichnen. Allerdings lässt mich die Frage "unseres Anfangs" einfach nicht los. Ich bin davon überzeugt, dass es keine Zufälle gibt- alles hat eine Ursache- ABER wie sind wir denn dann entstanden? (Ich meine nicht das "wir" als Menschen, sondern alles Leben in unserem Universum. Es muss doch ein Anfang geben.. Mein Freund sagt, dass Gott schon IMMER allgegenwärtig war, was mich wiederum stutzig macht. DAS ist für mich auch nicht ausreichend, wenn man sagt, dass "aus dem Nichts" etwas empor gekommen ist. Ich finde einfach keine Antwort auf diese hochinteressante Frage....!

Liebe Grüße Julian

...zur Frage

Wo war der Anfang?

Es ist eine Frage die ich mir schon als kleines Kind gestellt habe. Nun, laut vielen Menschen und Theorien war der Anfang des Universums unser weltbekannter Urknall. Auch wenn es vielleicht nicht stimmt oder schon, musste doch ein gewisses "Etwas" (was für mich undefinierbar ist) das doch ausgelöst haben. Und dieses "Etwas" muss ja aus undefinierbaren "Dingen" bestehen, aber woher kommen diese "Dinge" (vergleichbar mit Atomen), die das "Etwas", welches unser Urknall (oder auch andere Theorien) ausgelöst hat. Manche, beziehungsweise viele Menschen sehen dieses "Etwas" als Gott, jedoch gehöre ich nicht dazu, da er mich nicht überzeugen konnte. Aber was hat dieses "Etwas" denn erschaffen, was hat dieses "Etwas" so definiert, sodass wir definiert werden konnten. Und was war denn vor dem Erschaffer des "Etwas". Wo hat denn alles angefangen, und was war denn vor dem Anfang, und noch weiter davor. Das sind Fragen, die mir den Schlaf rauben, Fragen die die Sinnhaftigkeit meines Lebens in Frage stellen, Fragen die mich zum verzweifeln bringen und Fragen, die mir niemals beantwortet werden können. Ich habe Angst, wenn ich darüber nachdenke. Ich bitte euch meine lieben Mitmenschen, helft mir damit klar zu kommen so wie ihr es tut. Bitte helft mir.

...zur Frage

Ist alles Leben und darüber hinaus aus Zufall entstanden oder ist alles gewollt?

Gibt es einen Schöpfergott oder ist das hier alles zufällig passiert? Was soll das eigentlich alles? Warum bin ich hier? Ein Asteroid kann uns jederzeit auslöschen warum das ganze? Alles kann mich wieder ins nichts zurückbringen wo ich her kam? Hat jemand eine plausible Antwort?

...zur Frage

Was war vor dem Urknall? NICHTS oder eine höhere Macht?

Viele Forscher halten schon die Frage für Unfug, da es keine Zeit vor dem Beginn der Zeit selbst geben könne. Doch Physiker suchen immer intensiver nach einem Weltall vor dem unseren - und wollen es jetzt erstmals mathematisch gefunden haben. http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,416441,00.html


Wieso soll diese Frage Unfug sein ? Es hört sich für die meissten jetzt vieleicht verrückt an,doch warum nicht Gott(Allah). Keiner weiß was,wer,wie Gott(Allah) ist aber viele Menschen sagen eindeutig das kein Gott(Allah) existiert. Wieso denken wir das wir Menschen alles wissen können und uns alles vorstellen können.

Ich bin fest davon überzeugt das Gott(Allah) existiert da ich es einfach nicht glauben kann,dass das Leben nur Zufall ist und alles von nichts endstanden ist.

Findet Ihr auch dass das Leben einfach so endstanden ist ohne irgent eine Bedeutung ?

...zur Frage

Ist der Urknall fake?

Der Urknall kann doch eigentlich nur fake sein, weil behauptet wird, dass es etwas gab, dass den Urknall ausgelöst hat, aber das kann doch überhaupt nicht gehen, weil es am Anfang Nichts gab. Es kann ja nichts einfach aus dem Nichts entstehen, also MUSS es einen Gott geben, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?