Ist allergisches Asthma schlimm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

rauchen ist generell schädlich egal ob man gesunde bronchien hat oder halt kranke. 

bei einem "normalen" asthma hat man eine ständige entzündung in den bronchien die zu vermehrter schleimbildung und/oder verkrampfung der bronchien führen. bei allergischem asthma wird der bronchialkrampf eben durch den stoff ausgelöst, wogegen du allergisch bist.

aus einem allergischen asthma kann aber auch ein gemischtförmiges asthma werden.  daher: nicht rauchen und regelmäßig die medies lt. anweisung vom arzt nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allergisches Asthma entsteht durch den Kontakt mit den Allergenen.

Das Rauchen solltest du auf jeden Fall lassen, denn das kann das Asthma verschlimmern. Irgendwann könnte es chronisch werden, so dass du auch ohne Kontakt mit den Pollen Asthmaanfälle bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sich verschlimmern.Ich habe vor einem Monat mit rauchen aufgehört.Ich bekam oft morgens nach dem aufstehen oder in der Nacht auf einmal keine Luft mehr so das mir auch kein Spray mehr half und ich mir Cortisontablette reinpfeifen musste.Ich hab so was von gegiemt und gepfiffen von der Lunge her.Das hörte sich sehr kriminell an.Habe Hausstaubmilben und Katzenhaarallergie stark ausgeprägt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit mein Arzt das erklärt hat, sollte man bei Pollenallergie eine Desensibilisierung / Hyposensibilisierung vornehmen, denn allergisches Asthma kann chronisch werden, was nicht gut für den Organismus ist.

Rauchen ist sowieso schädlich, aber bei Asthma wird die Lunge noch mehr gereizt.

Also zum Arzt, im Herbst einen Allergietest (Prick) machen, oder jetzt schon per Bluttest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort 1:
Ja ist schlimm

Antwort 2:
Der einzige Unterschied ist, das Du ohne Allergie kein Asthma hast.

Hier mal ein Tip am Rande:
Lass das Rauchen sein bevor es zu weiteren Schäden kommt und schau ob Du Deine Allergie in den Griff bekommst. Es gibt zahlreiche Behandlungsmethoden.
Ein wenig Sport ist zudem eh immer vernünftig....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung .. ist keine/schlecht Luft bekommen schlimm für dich? Also für mich schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?