Ist alkoholfreies Bier während der Schwangerschaft OK?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke ein alkoholfreies Bier - ab und zu- vielleicht Bitburger oder Warsteiner ( werben beide damit 0.0% Alkohol zu enthalten) ist schon ok. Alkohol geht sonst gar nicht!!! Im Mittelalter wurde nur Bier getrunken, da dieses durch den Gärungsprozess im Gegensatz zum Wasser keimfrei war. Zugegeben, dieses Bier hatte weniger Alkoholgehalt als unser heutiges- vielleicht mit dem alkfreien vergleichbar (aber das ist nur eine Vermutung). Die Menschheit hat auch das überlebt... Aber das muss natürlich jede werdende Mama für sich selber entscheiden, aber bitte nicht verrückt machen lassen. O-saft und A-saft hat auch geringen Alkoholanteil. Ansonsten bleibt: Mineralwasser.

ich kann dir nur beipflichten ulfdunkel. meine schwester hat während ihrer schwangerschaft alkoholfreies weizenbier getrunken (ab und zu) das von erdinger. das ist sogar isotonisch. sogar manche hochleistungssportler trinken das zwischendurch. ich bin der festen überzeugung, dass deinem kind da echt nix passieren kann, wenn du nicht versuchst, durch den restalkohol betrunken zu werden ;-). ich wünsch dir und deinem kind alles gute für die zukunft. du weist schon was für dein kind richtig ist!!!

Ich beschäftige mich grade im Studium mit der Frage.

Wie Markuz schon sagte hat alkohofreies Bier einen potenziellen Alkoholgehalt von bis zu 0,5 %.

Bei meiner Recherche bin ich auf "Warsteiner Premium Alkoholfrei" gestoßen. Das hat 0,0 % und wurde daher Produkt des Jahres 2008.

Interessant wäre ein Warentest zu diesem Produkt, den ich bisher noch nicht finden konnte (also zu dem Alkoholgehalt).

Sollte unbedenklich sein und könnte eine Alternative zu "nichts" darstellen.

Über den Geschmack kann ich nichts sagen...müsste man selbst testen.

Ich glaube, dass in Kefir mehr Alkohol drin ist, als in Alkoholfreien Bier. Und einige Ärzte raten Frauen zu einem "Piccolöchen" zwischendurch, weil es den Kreislauf anregt. Lss dich nicht panisch machen!

Ich hab während meiner Schwangerschaft auch ab und an Malzbier getrunken und geschadet hat es nicht. Von daher gehe ich davon aus, das alkoholfreies Bier dem Kind nicht schaden dürfte. Malzbier soll ja ebenfalls etwas Alkohol enthalten und wird stillenden Müttern für die Milchbildung empfohlen.

Seh ich genau so !!! Alkoholfreies Bier ist unbedencklich, hab ich auch ab und zu getrunken und meinem Kind geht es Super und er ist Kerngesund !!! Auserdem möchte man sich auch mal als normaler Mensch fühlen und nicht immer als Schwangere gesehe werden.

Hallo maamii.

Lass Dich nicht verrückt machen. Alkoholfreies Bier hat so wenig Restalkohol (entweder aus Kaltgärung oder aus Entalkoholisierung), dass es völlig unkritisch ist, "ab und zu mal" eines zu genießen.

Ich wünsch' Dir 'ne angenehm schöne Schwangerschaft ...

Ich bin zwar kein Fachmann, aber ich denke in alkoholfreiem Bier ist so wenig Alkohol drin, das man damit dem Kind nicht Schaden wird. In manchem Essen, Pralinen oder abgestandener Apfelschorle ist mehr Alkoholgehalt ;)

Rauchen ist deutlich gefährlicher. Natürlich sollte man nicht versuchen sich mit alko-freiem Bier zu besaufen. Prost! ;-)

Hab in Wikipedia noch was gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Bier#Alkoholfreie_Biere

"Ein so genanntes alkoholfreies Bier enthält meist eine geringe Menge Alkohol. Dieser liegt je nach Herstellungsverfahren zwischen 0,02 % und 0,5 % Alkohol. Die meisten Fruchtsäfte enthalten von Natur aus durch Gärprozesse vergleichbare Alkoholmengen."

0

ja das ist total ok ! hat meine mum auch immer gemacht und wir sind 3 gesunde Kinder XD

Nein, außer vielleicht Bier, mit 0,0 %, gibt es aber erst seit 2006

mfg Lisa

Was möchtest Du wissen?