Ist alkoholfreies Bier ungesund?

17 Antworten

Gesünder als eine Flasche Cola ist es allemal.

Der Alkoholgehalt im alkoholfreien Bieren ist so gering, dass er bei einigen Marken gerade mal nachweisbar ist. Sich damit wirklich messbare Promille anzusaufen, ist unmöglich. Da reicht das Fassungsvermögen Deines Magens nicht aus.

In einem Löffel Hustensaft ist mehr Alkohol drin als in einer Kiste mit alkoholfreiem Bier.

Wenn´s Dir schmeckt, dann trink.

Grüße, ----->

mach dich nicht verrückt, alles ist ungesund, ausser Wasser, auch im grünen Salat finden sich irgendwelche Schadstoffe .. meistens ist die gefährliche Dosis dann erreicht, wenn man 2,5 tonnen davon pro Tag zu sich nimmt. Aber in der BILD steht dann: Schwermetalle im Radieschen nachgewiesen. 

Aber das Alc freie Bier hat mit Sicherheit einige Kalorien, zuviel davon mach dick und Übergewicht ist ohne Frage ungesund. Null Kalorien zu sich nehmen führt aber auch nachgewiesenerweise zum Tod. :-) 

Es gibt alkoholfreies Bier mit max. 0,5%Vol Alkohol und echtes 0,0-Bier.

Was die WIrkung und die Schädlichkeit von Alkohol angeht scheiden sich die Geister. Ich habe an der Mosel gearbeitet und viele Winzer kennengelernt, die zum Teil weit über 90 Jahre alt waren und geistig noch top fit, die das darauf schoben dass sie jeden Tag ein kleines Glas Wein tranken.
Andere sehen schon in den geringsten Mengen Alkohol extrem schlimme Folgen für Leber und Gehirn.

Ich persönlich trinke auch gerne alkoholfreies Bier (0,5%) und alles ist im grünen Bereich. Schlimmer als der Alkohol sind wohl die Kalorien die drinstecken...

die Kalorien sind auch beim Alc bei mässigem Genuss wohl das grösste gesundheitliche Problem (Bierbauch ... ) ... ein gesunde Leber kann eine Menge verdauen bevor sie Schaden nimmt. Also ob 1-2 echte Biere mehr schaden als 1-2 Alc reduzierte, das halte ich nicht für eindeutig, rechne aber damit, dass irgendwelche Schadstoffe im chemisch konservierten Alc freien Bier nachgewiesen werden können, und der Alc im normalen Bier ist ja bekannt .. beides wird irgendwelche Erkrankungswahrscheinlichkeiten marginal erhöhen (und Suchtgefahr beim Alc) .. aber das verdirbt mir nicht den Appetit.  

0

Was möchtest Du wissen?