Ist Alkoholfreier Wein traubensaft?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Max,

alkoholfreier Wein ist Wein dessen Alkohol entzogen wurde. Mit dem Entzug des Alkohols gehen auch diverse Aromen verloren, so dass alkoholfreier Wein nur bedingt einen Genuss darstellt.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass auch sogenannter alkoholfreier Wein einen Restalkohol beinhaltet.

Traubensaft ist zu 100% Saft, also ohne Wasserzusätze, Saft der aus Trauben gepresst wurde.

Traubensaft ist die Grundlage jeden Weines. Theoretisch lässt sich aus jedem Traubensaft Wein herstellen. Was fehlt ist die alkoholische Gärung.

Gruß, RayAnderson  😏

Na Du musst schon wissen,was Du möchtest.Alkoholfreien Wein,empfehle Ich Dir nicht,denn da verdampft nicht nur der Alkohol,sondern es geht der typische Geschmack verloren.Wenn es Dir auf Wein ankommt,probier ruhig den von Deinen Eltern.Trinke vorher ein Glas Wasser,damit Du einen klaren Geschmackssinn hast.Dann wirst Du schnell feststellen,ob Du herberen oder lieblicheren magst.Einen Tischwein kann man sogar mit Cola trinken,einen Colaschoppen.Traubensaft ist sehr süß.Den kann man sehr gut mit Wasser oder Mineralwasser mischen und er enthält so gut wie keinen Alkohol.

Wenn du Alkohol trinkst ist das wichtigste es nicht zu übertreiben. Taste dich langsam an deine Grenze heran. Man sollte auch bevor man Alkohol trinkt etwas essen. Dann wirkt der Alkohol weniger

Moin27 07.05.2017, 21:02

Masse statt Klasse!

0

Nicht ganz. Traubensaft ist frisch gepresst, Wein wird gegährt. Und danach wieder aufgekocht um den Alkohol zu entziehen

Ja. Ihr müsstet in Chemie doch schon alkoholische Gärung gehabt haben...

Was möchtest Du wissen?